27 Big Smiles beim 13. SGS-Kids-Camp

Das 13. Kids Camp des Silke Gorldt Surfing e.V. (SGS) fand in diesem Jahr gepaart mit einem besonderen Jubiläum statt. Denn vor fast genau 10 Jahren wurde der SGS gegründet und organisiert seit dem Kitesurf Kids Camps. Inzwischen haben fast 400 Kids an den Camps (Kids Camp und Junior Pro Camp) teilgenommen! SGS und alle helfenden Hände – ohne die das nicht möglich gewesen wäre – sind stolz auf diese großartige Zahl. Am Freitag wurde vor dem Start des Camps aus diesem Grund Silke Gorldt gedacht, denn ohne Silke würde es diese Events nicht geben. Der Spirit von Silke war bei jedem Camp immer zu spüren.

Das also inzwischen 13. Camp (SGS ist nicht abergläubisch und sieht in der Zahl 13 eher einen Glücksbringer 😉 fand am 16. und 17. Juni 2012 wie immer in Born auf dem Darß statt. Am Darßer Bodden warteten mit den weitreichenden stehtiefen Flachwassergebieten wieder perfekte Bedingungen für die kleinen Kitesurf-Ein- und Aufsteiger.

Unter den 27 Kindern und Jugendlichen im Alter zwischen 10 und 17 Jahren waren neben „blutigen Anfängern“ auch einige Wiederholungstäter, die unbedingt nochmal bei einem SGS-Kids-Camps dabei sein wollten. Begleitet wurden alle durch die Eltern, Geschwister und/oder Freunde.

Die Wetterprognose für das 13. SGS-Kids-Camp war sehr durchwachsen: Regen, Sonne und schwankende Windstärken. Für alle Teilnehmer konnte es aber wieder nicht schnell genug aufs Wasser gehen. Aber vor der Praxis kommt nun mal zunächst die Theorie und dazu zählt in erster Linie erst einmal die Aufklärung über die bestehenden Sicherheitssysteme. Der über alle Grenzen bekannte „Kite-Schlumpf“ sorgte wieder für die theoretische Schulung und eine ausführliche Reviereinweisung. Allerdings lies der Wind erstmal auf sich warten. Stattdessen regnete es ordentlich. Aber Regen konnte den wasserfesten Kids, die alle umgehend in einen passenden Neoprenanzügen gesteckt wurden, noch nie etwas anhaben….denn keiner der Teilnehmer ist aus Zucker! Die Zeit wurde zwischendurch mit ein paar Stunden Wakeboarden hinter einem Boot sportlich genutzt – Boardfeeling üben, hieß hier das Lernziel. Glücklicherweise kam am Nachmittag eine leichte Brise auf und es ging endlich los: die Kids bauten die Kites mit ausführlichen Erklärungen und Hilfe der Lehrer auf. Nachdem die Kites einsatzbereit und alle Sicherheitssysteme für den Notfall getestet waren, ging es endlich auf´s Wasser. Bei ca. 12 Knoten konnten alle Kids die ersten Start- und Landeversuche auf dem Wasser üben. Auch die Safety-Systeme wurden einem Härtetest unterzogen und ständig ausprobiert, damit im Notfall nichts schief gehen kann.

Am Sonntag zeigte sich der Darß dann von seiner schönsten Seite….jedenfalls aus Sicht eines Wassersportlers: Wind und Sonne! Besser geht es nicht! Also ging es am zweiten Tag weiter mit dem Training. Trainingsziele? Body draggen und ein paar Meter auf dem Board fahren. Nachher wurde dann darüber diskutiert wie viele Meter jeder einzelne Mini-Kiter auf seinem Board gefahren ist. Die Angaben schwankten zwischen zwei und 200 Meter ;-).

Happy über die Erfolgserlebnisse und mit einem breiten Grinsen auf den Gesichtern, verabschiedeten sich die Teilnehmer und Eltern mit der Vorwarnung, dass sie im nächsten Jahr oder auch zum nächsten Junior Pro Camp auf jeden Fall wieder dabei sein wollen.

Auch in diesem Jahr ermöglichte die Firma Zhermack (www.zhermack.com) wieder als Hauptsponsor das Kids-Camp. Außerdem stellten die Firmen Cabrinha, Ozone, Naish, North, On Top, Nutcase Material für die Kids zur Verfügung. Die Kiteschule www.kiten-lernen.de sorgte beim Aufbau, den Schulungen und der allgemeinen Organisation wie immer für tatkräftige Unterstützung. Auch ein Dankeschön an das Regenbogen Camp Born (www.regenbogen-camp.ag) und an die Druckerei Thiel (www.druck-medien.eu), die den Verein regelmäßig mit Produkten aus der Druckerei unterstützt. Und natürlich nicht zu vergessen, die vielen ehrenamtlichen Helfer, ohne die das Camp nicht möglich wäre. Der SGS sagt DANKE an alle Sponsoren und Helfer! Und bedankt sich bei den Teilnehmern für ein geniales 13. Kids-Camp!!

Der Termin für das nächste Kids-Camp im Jahr 2013 wird bald  auf der Homepage bekannt gegeben.

Als nächstes steht nun aber erstmal das Junior Pro Camp 2012 an. Und dafür gibt es bereits die ersten Bewerbungen: 06.-09.09.2012 (Ausschreibung ist auf der Homepage zu finden). Hier sind die Profis unter den Junioren gefragt, die sich im Contest mit anderen jugendlichen Kitern messen wollen. Bewerbungen sind ab sofort möglich!

Der Silke Gorldt Surfing e.V.(SGS) ist ein gemeinnütziger Verein zur Förderung des Kinder-, Jugend- und Wettkampfsport im Kitesurfen. Dies erfolgt insbesondere durch die sichere und verantwortungsvolle Heranführung von Kindern und Jugendlichen an den Kitesurf-Sport. Jugendliche Kitesurfer werden bei der Ausbildung und Ausübung des Sports unterstützt und begabte leistungsbereite jugendliche Kitesurfer durch individuelle Förderung in Trainingscamps für eine Teilnahme an deutschen und internationalen Wettkämpfen begleitet.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.