adh-Open Wellenreiten 2016 in Seignosse

Über Pfingsten findet wieder Deutschlands größte Surfevent, die adh-Open statt. Die adh-Open Wellenreiten in Seignosse locken jedes Jahr hunderte surfbegeisterte Studierende und ihre Freunde an die französische Atlantikküste.

 

ahd open 2016 seignosse

Da die Teilnahme an den adh-Open Wellenreiten allen Studierenden freisteht, trägt der traditionsreiche Surfcontest maßgeblich dazu bei, die studentische Surfcommunity Deutschlands zusammen zu bringen. An den Start gehen können sowohl Freizeitsurfer, die zum ersten Mal Contestluft schnuppern möchten als auch ambitionierte Surfer, die bereits mit guten Platzierungen in den Vorjahren überzeugen konnten. Dem Niveau des Contests tut das keinen Abbruch, denn vor allem die Finals der letzten Jahre begeisterten die zahlreichen mitgereisten Fans aus ganz Deutschland.

Das Rahmenprogramm der adh-Open Wellenreiten kann sich ebenfalls sehen lassen. Neben Konzerten, Surf-Flohmärkten, Beach oder der Night of the Champions besticht Seignosse durch sein typisch französisches Flair sowie zahlreiche Aktivitäten und Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe. Im Sinne der Nachhaltigkeit wird es wieder Beach clean ups geben.

Auch wenn Longboarding, Volleyball oder Slackline mit auf der Tagesordnung stehen, liegt der Fokus des einwöchigen Surfevents ganz klar auf dem Contest. Um den mitgereisten Besuchern die noch keine Erfahrung im Wellenreiten haben, zu helfen, ihre ersten eigenen Wellen zu stehen, bietet Wavetours zusätzlich zu dem Contest Surfkurse für Anfänger und Intermediates an. So kommen alle Besucher der adh-Open Wellenreiten in den Genuss, den Unistress hinter sich zu lassen und in den relaxten Vibe der deutschen Surfercommunity einzutauchen.

Weitere Infos unter www.facebook.com/events/907385762702776/

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.