APEX SUP – Wasserspass made in Hamburg

APEX ist eine junge SUP Brand mit Sitz in Hamburg. Gestartet wurde die Marke 2011 mit Skate-Longboards, in 2015 wurde das Portfolio um eine Inflatable SUP Range erweitert.

apex sup hamburg inflatable supWas vorsichtig und in kleinen Stückzahlen begonnen hat, hat in der ersten SUP-Saison ohne viel Promotion so positiven Anklang gefunden, dass noch im selben Jahr die zweite Auflage in Produktion gegangen ist.

Die Heimatstadt Hamburg merkt man den Boards an: Die Inspiration der Designs rührt von traditionellen nautischen Muster her, gemixt mit ein wenig Bauhaus und coloriert mit der Farbpalette der Surfbretter von Back in the Days. Nordisch direkt, ohne viel Gedöns und natürlich funktional und robust. Kombiniert wird alles mit modernen Shapes, bei den Skate- wie bei den SUP Boards. Das alles zusammen ist APEX.

Für 2016 besteht die Range aus 6 verschiedenen Boards: Tourer und wellentaugliche Bretter sind dabei und natürlich darf ein Raceboard nicht fehlen. Ein eigenes Paddel mit passendem Design und eine Coiled Leash ergänzen das Portfolio.

Jedes APEX SUP kommt mit rollbarem Rucksack, einer hochwerigen GRI Doppelhubpumpe und Repairkit daher. Getestet werden kann direkt in Hamburg oder bei einem der unzähligen Stand Up Paddle Events in der kommenden SUP Saison.

Mehr Infos unter www.apex-boards.com

 

 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.