Baltic Beach Days 2016 am Schönberger Strand

Der letzte Tourstopp des Deutschen Windsurf Cups (DWC) 2016 findet auch in diesem Jahr am Schönberger Strand statt. So konnte sich das Ostseebad zum wiederholten Mal das Finale des DWC sichern. Vom 11. bis 14. August 2016 werden die besten Windsurfer Deutschlands nach Schönberg kommen und im Rahmen der „Baltic Beach Days“ um die letzten Punkte für die diesjährige Rangliste kämpfen.

Der Deutsche Windsurf Cup ist die höchste Regattaserie im Windsurfen in Deutschland. In den Disziplinen Racing, Slalom, Waveriding und Freestyle wird bei sieben Events an den Küsten der Nord- und Ostsee um den deutschen Meistertitel gekämpft. In Schönberg sind die Disziplinen Racing, Slalom und Wave angesetzt.

Die Favoriten am Schönberger Strand sind neben dem aktuellen Deutschen Meister Vincent Langer (GER-1) aus Kiel natürlich der Deutsche Vizemeister Nicolas Prien (GER-7) aus Schönberg, der dem momentan in der Jahreswertung Führenden Langer mit Rang zwei dicht auf den Fersen ist. An seinem Homespot möchte Lokalmatador Prien seinen Heimvorteil ausspielen und hofft nach seinem großen Erfolg bei der Windsurf DM auf Sylt natürlich auf den Sieg. Anwärter auf einen Platz auf dem Podium sind auch Dennis Müller (GER-89) von der Insel Norderney, der momentan auf Rang drei in der Jahres-Gesamtwertung steht, sowie Leon Delle (GER-6) aus Soest und Jan-Moritz Bochnia (GER-9) aus Greven, die auf den Plätzen vier und fünf folgen.

Im Rahmen der „Baltic Beach Days“ wird neben den Wettkämpfen ein abwechslungsreiches Rahmen- und Partyprogramm für alle Altersklassen geboten. „Es freut uns den Deutschen Windsurf Cup innerhalb unserer Veranstaltung präsentieren zu können. Bereits im letzten Jahr hat sich gezeigt, dass der DWC eine sehr gute Ergänzung zu den Baltic Beach Days und ein Highlight im Programm darstellt“ berichtet der lokale Organisator Felix Franke.

Highlights des Rahmenprogramms bei den „Baltic Beach Days“ sind neben der „Hudora Pumptrack Challenge“ auch der „Flens Beach Soccer Cup“ am Strand von Schönberg. Bei der „Hudora Pumptrack Challenge“ kann jeder mitmachen, der in den Disziplinen BMX, Longboard und Scooter die Runden auf dem Pumptrack zurücklegen möchte. Es gilt den 70m langen Parcour durch pumpende Bewegungen zu überqueren. Beim „Flens Beach Soccer Cup“ treten verschiedene Mannschaften gegen einander an und stellen ihr Fußballtalent unter Beweis.

Neben den sportlichen Aktivitäten bieten die „Baltic Beach Days“ ein sensationelles Bandfestival. Gleich am Donnerstag (11.08.16) wird das Abendprogramm mit der Liveband „Boerney & den Tri Tops“ eröffnet. Weitere Liveachts sind „Augenblick“ (Freitag, 12.08.16), „Push it Up“ (13.08.16) und zum Abschluss „Die JunX“ am Sonntag (14.08.16). Hier ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei. Den krönenden Abschluss bildet das große Feuerwerk.

Weitere Informationen zu den „Baltic Beach Days“ gibt es unter www.windsurfcup.de

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.