BIC SUP Board Marktübersicht 2011

bic sup marktübersicht 2011

BIC ist bekannt für seine nahezu unverwüstbaren Kajaks, Kanus und Surfboards. Seit 2009 bietet BIC ebenfalls SUP Boards aus PE an die welche in Preis und Haltbarkeit kaum zu übertreffen sind.

BIC 10.4 ACS SUP Das neue 10’4’’ ACS richtet sich vor allem an leichte Einsteiger. Es verfügt über das gleiche leichte Handling wie das größere 11’4’’ Modell und eine ähnliche Volumenverteilung, die einen vereinheitlichten Shape und großen Einsatzbereich hervorbringt. Im Flachwasser überzeugt das 10’4’’ mit hervorragender Spurtreue, während es in kleinen Wellen leicht manövrierbar ist.
Länge: 10’4’’ / 315 cm Breite: 31’’ / 78,7 cm Gewicht: 15,0 kg Volumen: 175 Liter

BIC 11.4 ACS SUP Der  11’4’’ ACS SUP macht Stand-Up Paddeln sowohl für Ein- als auch Aufsteiger jeder Gewichtsklasse spielend leicht. Aufgrund der einzigartigen Volumenverteilung und der ausgewogenen Rockerform ist der 11’4’’ SUP äußerst vielseitig einsetzbar. Diese beiden Eigenschaften wurden mit einem klassischen Longboard Shape kombiniert, so dass das Board sich sowohl leicht auf flachem Wasser als auch gut kontrolliert in kleinen Wellen manövrieren lässt. Auch schweren Surfern bietet der 11’4’’ ausreichend Auftrieb für maximalen Spaß.
Länge: 11’4’’ / 346 cm  Breite: 32’’ / 81,3 cm  Volumen: 205 Liter

BIC 10.6 Jungle SUP Das neue 10’6’’ E-Comp ist speziell für leichte bis normal gewichtige Surfer konzipiert. Es ist mit dem gleichen Gesamtkonzept erstellt wie das größere 11’6’’ Jungle SUP und bietet ein hohes, gleichmäßig verteiltes Volumen, ausreichend Breite für mehr Stabilität und ein Profil, welches es auch in kleinen Wellen einfach manövrierfähig macht.
Länge: 10’6’’ / 320 cm Breite: 31’’1/2 / 80 cm  Volumen: 185 Liter

BIC 11.6 Jungle SUP Das neue SUP 11’6’’ E-Comp ist speziell auf schwere Surfer abgestimmt und verfügt über ausreichend Volumen, um genügend Stabilität zu gewährleisten. Mit dem gleichmäßig über die Länge verteilten Volumen und einem typischen Longboard-Shape ist das SUP 11’6’’ in Flachwasser einfach zu handhaben aber in der Welle trotzdem enorm manövrierfähig.

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

Kommentare sind geschlossen, abertrackbacks und Pingbacks sind offen.