Casper Steinfath ist erneut ISA SUP World Champion

casper steinfath sup championNach einem langen und aufregenden Woche voller ausgezeichneter Leistungen und wohl auch einer tolle Stimmung in La Boquita / Granada, Nicaragua bot die ISA SUP Weltmeisterschaft am 5. Tag mit den Grand Finals der Männer und der Frauen beim SUP Technical Race nochmals Leistung auf höchstem Niveau.

Der Lake Nicaragua begrüßt die SUP Racer mit einem schönen und heißen Tag, um die SUP Weltmeister 2014 zu krönen. Beim SUP Technical Race der Herren hatte Naishs Casper Steinfath ( und Verteidiger des ISA Weltmeister Titels) die beste Gesamtzeit des Tages und beendete das Rennen in 25:00 auf seinem Naish Javelin LE . Steinfath war auf dem 4. Platz mit nur 300 m Rückstand ins Rennen gegangen. Aber der erfahrene Meister wartete auf den richtigen Moment, um mit voller Power, zu zu schlagen. Nach der Rundung der letzten Boje setzte Casper Steinfath in den Sprintmodus, holte die Führung und verteidigte seine Goldmedaille!
Herzlichen Glückwunsch Casper!

Video Highlights vom SUP Technical Race Finale der ISA SUP Championships

All photos copyright International Surfing Association / Rommel Gonzalez

 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.