Clash 2011 – Street, Bowl und Vert in Berlin

Clash 2011Vom 20. bis 22. Mai geht der CLASH 2011, präsentiert von Relentless Energy Drinks, in die siebte Runde. Europas Skateboard-Elite trifft sich in der Skatehalle Berlin, und dank des gewohnt entspannten Ambientes finden auch gewiss ein paar Stars aus Übersee den Weg nach Berlin-Friedrichshain. Hier feiert nach vier Jahren Pause der Vert-Contest sein Comeback. Dazu gibt Ju?rgen Horrwarth Europas größter Rampe extra den letzten Schliff. Ebenso legt Lennie Burmeister auf dem Streetparcour und vor allem im Bowl Hand an und gönnt dem Set-Up sein spezielles Face-Lift. Beim Planen der Clash-Party schlägt die Skatehallen-Crew noch die letzten Nägel ein, dann ist der Rahmen fu?r ein perfektes CLASH-Wochenende gezimmert.

Der CLASH 2011 findet als Invitational-Contest statt, bei dem den Gewinnern insgesamt 12.500 Euro Preisgeld winken.

Einen neuen Anstrich bekommt auch der Contest-Modus. So du?rfen sich im Street-Contest echte Street-Skater besonders freuen. Denn hier erhält ab dem Semi-Finale der „First Try or Die“-Intro-Trick seine Premiere. Jeder Skater kann so zu Beginn seines Jams direkt zeigen, wo die „Hammers“ hängen. Und auch Zockern spielt diese Neuerung in die Karten, denn der „First Try or Die“-Intro-Trick zählt doppelt. Im Bowl-Contest, der dieses Jahr von Zimtstern präsentiert wird, starten die Fahrer eingangs in Single-Runs und erst ab dem „Death or Glory“-Finale im Jam-Format: Die Garantie fu?r ein spannendes Finish ohne zu viel „Death“ im Vorfeld. Der Vert-Contest bekommt gar eine Kombination aus drei Wertungen verpasst: Es fließen zusammen die Wertungen aus bestem Run, Best-Trick durch die Extension-Corner und „Kings of Doubles“-Wertung.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.