Coreban Cruiser SUP Board im Test

raster coreban cruiser specs

Das Coreban Cruiser 11.6 Wood Edition spielt in der Liga der Allround SUPs. Der Cruiser ist Ideal als Familien Stand Up Paddle Board geeignet das für Tourenpaddeln und entspanntes Longboardfeeling in bis zu mittelgroßen Wellen bestens geeignet ist. Die edle Wood Edition läßt das Ästheten-Herz höher schlagen und garantiert viel Aufsehen an Land wie auf dem Wasser.

Ausgestattet ist das Board mit zwei Thruster Future Finnen und einer 9“ Center Finne. Grundsätzlich muß man sagen, daß dieses Finnen-Setup eher für das Surfen in Wellen geeignet ist, da der Cruiser vergleichsweise wendig ist. Für Paddeln in Flachwasser empfehlen wir auf die Außenfinnen zu verzichten und eine größere Center Finne zu verwenden.

coreban cruiser testdatenGeliefert wird der Cruiser Wood mit Boardbag und einem schwarzen Deckpad, das man selbst aufkleben muß. So hat man die Wahl womit man sich die edle Optik versauen möchte – Deckad vs. Sex Wax. Der Standbereich ist nicht wie sonst in dieser Boardklasse üblich gerade sondern fällt zu den Rails hin leicht ab. Dies bedeutet für den Tourenpaddler in der parallelen Standposition ein schnelleres Ermüden der Füsse hat jedoch ein Plus bei dem Händling in der Welle. Ebenfalls etwas Wavelastiger ausgelegt ist die Rockerlinie das Coreban Cruiser. Für das zügige Paddeln im Flachwasser ist die progeressive Aufbiegung der Nose eher hinderlich, da permanent ein Berg Wasser vor sich her geschoben werden muss. In der Welle bedeutet dieser Shape wiederum ein kleines Plus, da auch Wellen in einer kleinen Frequenz mit einem Board dieser Länge bezwungen werden können.

Die saubere Verarbeitung in Kombination mit dem Holzfunier rechtfertigen den etwas höheren Verkaufspreis von 1598€. Aufgrund der Holzverarbeitung ist der Coreban Cruiser 11,6 Wood allerdings ca. 2 kg schwerer als andere Boards in der Gößenordnung..

Das Coreban Cruiser Wood gibt es als Video im  SUP Test auf Gleiten.TV

Das Coreban Cruiser Wood gibt es im Superflavor Proshop

 

Das könnte dir auch gefallen

% S Kommentare

  1. farLEEx sagt

    super bericht, wunderschöne verarbeitung, breiter einsatzbereich, lust auf einen praxistest!

  2. bno sagt

    Wenn du magst kannst Du das Board bei uns in Berlin testen, wir haben auch noch den kleineren Bruder hier – den Rocket.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.