Das KING OF S.K.A.T.E Regelwerk

kingofsketlogoKing Of Skate 2009 zu werden hört sich verlockend an, ist aber auch mit etwas Arbeit verbunden die nach einem festen Regelwerk von statten zu gehen hat.

1. Jeden Montag wird ein Trick von einem Top-Skater vorgestellt, den Du nachmachen sollst.

2. Du hast sieben Tage Zeit diesen Trick nachzumachen, zu filmen und auf www.king-of-skate.com hochzuladen. Die verbleibende Upload-Zeit wird im Counter auf www.king-of-skate.com angezeigt. 3. Alle Tricks müssen im Flat gemacht werden.

4. Ist dein Trick gestanden, bist du eine Runde weiter.

5. Lädst Du den Trick nicht rechtzeitig innerhalb der sieben Tage hoch, oder ist er nicht eindeutig und sauber gestanden (Hand oder Fuß berührt den Boden, Ausfahrt nicht erkennbar) erhältst Du einen Buchstaben.

6. Falls Dir das fünfmal passiert und Du somit die Buchstaben S.K.A.T.E zusammen hast, bist du aus dem Wettbewerb raus.

7. King of S.K.A.T.E wirst Du, wenn Du als letzter Teilnehmer übrig bleibst und den Contest gewinnst, wenn die anderen alle bereits ausgeschieden sind.

8. Ist nach 20 regulären Runden kein Gewinner ermittelt, werden wir ein Finale einleiten.

9. Du kannst bei diesem Wettbewerb bis zur fünften Woche einsteigen. Für die bereits abgeschlossenen Tricks erhältst du allerdings jeweils einen Buchstaben. Also wenn Du in Woche drei einsteigst, sind ja schon zwei Tricks geschlossen. Du erhältst dann also die Buchstaben ‚S’ und ‚K’, hast aber immer noch die Chance King of S.K.A.T.E zu werden und die 2.500,- EUR + Coverage in Form von Interviews bei unseren Mediapartnern weltweit.

10. Den Wochenpreis erhältst Du, wenn Du zu Upload-Schluss am Sonntagabend die beste Bewertung für Deinen gestandenen Trick bekommen hast. Außerdem wirst Du als Wochensieger in den News unserer weltweiten Mediapartnern erwähnt.

11. Die gestandenen Tricks dürfen zur Bestimmung des besten nachgemachten Tricks von allen aktiven BESTTRICK-Usern bewertet werden, unabhängig davon, ob sie am King of S.K.A.T.E teilnehmen oder nicht.

12. Das Voting für die Tricks endet mit Upload-Schluss. Also lade Deine Tricks so früh wie möglich hoch, damit möglichst viele User die Möglichkeit haben, für Deinen Trick zu voten.


13. Für die Teilnahme benötigst Du einen eigenen BESTTRICK-Account.

14. Alle Tricks die du hoch lädst, müssen von Dir persönlich gestanden sein.

15. Bereits auf BESTTRICK hochgeladene Videos werden nicht akzeptiert. Du sollst ja den Trick nach- und nicht vormachen.

16. Die Entscheidung ob ein Trick gestanden ist, wird von unseren neutralen Judges getroffen. Sie ist mit Sicherheit korrekt und nicht anfechtbar.

17. Wenn Du es nicht schaffst diese Regeln einzuhalten, wirst Du vom Wettbewerb ausgeschlossen.

18. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  • Guerilla Skate Contest by Cool Hous Boarding BerlinGuerilla Skate Contest by Cool Hous Boarding Berlin Auch in diesem Jahr veranstaltet CHB Berlin wieder eine Skate Contest Serie. Angefahren werden 4 bekannte Berliner Spots. Die Termine und die Spots stehen bereits fest, werden aber erst […]
  • Werde KING OF S.K.A.T.E 2009 Werde KING OF S.K.A.T.E 2009 „Eure Majestät haben gerufen?“ Ja, und zwar zu einer fetten Runde S.K.A.T.E! Bald ist es wieder soweit: am 11. Mai 2009 startet die zweite Auflage des weltweit ersten Game of S.K.A.T.E […]
  • SDSP 2009 – Süddeutscher Skate PokalSDSP 2009 – Süddeutscher Skate Pokal Three Shops - three Stops. Auch im Süddeutschen Raum haben sich drei Skate-Shops dazu entschlossen, gemeinsame Sache zu machen. Und so haben der S.Store in Dettingen, der Hall Eleven in […]
  • T-Mobile Local Support Skateboard Challenge 2009T-Mobile Local Support Skateboard Challenge 2009 Vom 19.-20. September 2009 ist das Heizhaus in Leipzig der Treffpunkt für Deutschlands Skateboard-Szene. Denn im Rahmen des C.O.S. Cups findet hier die T-Mobile Local Support Skateboard […]
  • freestyle.berlin – ready for take offfreestyle.berlin – ready for take off Ein Jahr nach der Schließung des Flughafen Berlin- Tempelhof: freestyle.ch und Swatch sorgen mit freestyle.berlin von 9. bis 11. Oktober 2009 dafür, dass in Berlin-Tempelhof wieder […]
  • Skate CLASH Berlin 2010 Skate CLASH Berlin 2010 Es gibt große Neuigkeiten zum alljährlichen Familientreffen in der Skatehalle-Berlin. Einige namhafte Fahrer haben ihre Flugtickets bereits gebucht. Ein weiteres Highlight ist der in […]
  • Summer X Games 09 Livestream auf superflavor.deSummer X Games 09 Livestream auf superflavor.de Summer in the City - Die 15. Summer X Games gastieren derzeit in Los Angeles und superflavor lädt zum X Games Livestream ins surf mag-a-cine. Zum X Games Livestream Summer X […]
  • Zimtstern Surf & Skate CollectionZimtstern Surf & Skate Collection Zimstern hat über den Winter an einer lecker Summer-Collection gebastelt und präsentiert uns nun zweierlei Highlights. Der tailliert geschnittene, kurzärmlige Zip Hoody Hoyden mit […]
  • LED Skate Session gegen WinterdepressionenLED Skate Session gegen Winterdepressionen Surfboards mit eingebauten LEDs sind zwar nichts neues aber noch immer ein Hingucker. Aber irgendwie wollen Surfen und die Nacht nicht so richtig zueinander passen. Einfacher hat es da der […]
  • Action vor dem Sturm @ Beetle Kitesurf World Cup 2012Action vor dem Sturm @ Beetle Kitesurf World Cup 2012 Actiongeladene Sideevents beim 21st Century Beetle Kitesurf World Cup, wie die DC Mini Ramp Skate und BMX Show und Bergamont Bicycles Dirtjump, sorgten für kurze Weile am Flautentag. Der […]
  • NO street NO art – element x Crunchtime PaintingsessionNO street NO art – element x Crunchtime Paintingsession „Zum Skaten fast zu schade“ werden Deckserien, die von Künstlern exklusiv für Skateboardcompanies kreiert werden, oft geschimpft. Viele von ihnen fristen in Reihe gehängt ein […]
  • Sonnenbrillen aus recycelten Skateboards von QuiksilverSonnenbrillen aus recycelten Skateboards von Quiksilver Aus der Zusammenarbeit von Javier Mendizabal, Pro-Skateboarder im Quiksilver-Team und Vuerich B, einer jungen, straßentauglichen und umweltfreundlichen Sonnenbrillenmarke aus dem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.