Deutsche Roxy Girls siegen im Longboarden

Am 4. Oktober 2008 endete die Deutsche Meisterschaft im Wellenreiten in Seignosse, an der südfranzösischen Atlantikküste. Die Roxy-Fahrerin Sonja Hönscheid konnte sich dabei erfolgreich in den Bereichen Short- wie auch Longboarden durchsetzten und belegte in beiden Disziplinen den ersten Platz.

roxylongboardDie neuen Roxy-Team-Mitglieder Carla Twelkemeier und Janni Hönscheid sicherten sich den 2. und 3. Platz. Zum dreizehnten Mal war die Deutsche Meisterschaft zwischen dem 27. September und 4. Oktober 2008 Treffpunkt der Wellenreitszene. Hunderte Surfer kämpften in den Beach-Breaks von Seignosse um die Titel und auch um einen Platz in der deutschen Nationalmannschaft. Roxy sponsert die Ladies, die sich hier erfolgreich qualifizieren konnten und ab dem 10. Oktober ihr Land bei den World Surfing Games in
Portugal vertreten. Die Roxy-Fahrerin Sonja Hönscheid sicherte sich den 1. Platz im Shortund Longboarden. Ihre Schwester, Janni Hönscheid, stieg als Dritte auf das Siegertreppchen. Platz 2 im Longboarden belegte Carla Twelkemeier. Beide Fahrerinnen freuen sich ab sofort Teil des Roxy-Surf-Teams zu sein.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.