Fastest Paddler on Earth 2015 – Lost Mills International SUP Race

Am Donnerstag den 4. Juli satrtet beim Lost Mills International SUP Race wieder das legendäre Fastest Paddler on Earth SUP Sprint Event. Dieses Jahr starten die schnellsten Paddler der Welt aus einer ganz speziellen Startrampe. Diese Startrampe besteht aus einem länglichen festverankerten Dock, in dem zwei Ausschnitte für die Boards vorgesehen sind. Die Teilnehmer berühren mit ihrem Heck die Startrampe und das Rennen beginnt mit einem optischen und akustischen Signal in Form einer Ampel, die sich direkt vor der Startrampe befindet. Gemessen wird wieder auf eine hundertstel Sekunde genau durch elektronische Zeitmessung. Leider wir der Vorjahredssieger Danny Ching in deisem Jahr nicht am Start seine, wir sind aber gespannt wer Danny Ching mit seiner sagenhaften Zeit von 47,60 Sekunden auf 200 Meter schlagen kann. Bei diesem Wettbewerb sind nicht nur die besondere Paddel-Technik auf einem schnellen Board gefragt, sondern vor allem auch der Balanceakt bei dem der Rennfahrer sein Board in der richtigen Lage auf dem Wasser hält, damit die optimalen hydrodynamischen Eigenschaften des Boards auch genützt werden können.

Wer seinen derzeitigen Leistungsstand mit den Fastest Paddler on Earth Ergebissen aus 2014 aubgleichen will kann das hiermit tun. Superflavor hat die kommplette Zeitenliste aus 2014 im Anhang veröffentlicht. Wer sich zum Fastest Paddler On Earth anmelden will kann das auf der Lost Mills Event Website machen oder sich kurzfristig gegen einen Aufpreis von 10 Euro vor Ort registrieren.

 

Ergebnisse Fastest Paddler on Earth 2014 – Mens Devision

Startnummer Name Vorname Nation Zeit Platz
86 Ching Danny USA 00:47,60 1
91 Baxter Connor USA 00:50,26 2
79 O´Brien Beau AUS 00:50,70 3
15 Tunnington Trevor AUS 00:51,01 4
114 Jenson Jake AUS 00:51,27 5
80 Steinfath Casper DEN 00:51,30 6
90 Schweitzer Zane USA 00:51,42 7
41 Steimer Kai-Nicolas GER 00:51,75 8
55 Nika Leonard ITA 00:52,27 9
3 Weidert Peter GER 00:53,23 10
76 Frick Dylan RSA 00:53,24 11
87 Ionico Davide ITA 00:53,40 12
94 Jackson Paul AUS 00:53,65 13
97 Puyo Titouan FR A 00:54,45 14
1 Terrien Eric FR A 00:54,77 15
95 Marconi Paolo ITA 00:55,30 16
110 Ashoor Khader ISR 00:55,50 17
98 Diaz Belar ESP 00:55,80 18
42 Closier Gregory FR A 00:56,25 19
7 Salmhofer Christoph AUT 00:56,26 20
71 Gasbarro Fabrizio m 00:56,5  21
99 van Deth Martijn m 00:56,7  22
35 Sramek Branislav m 00:57,2  23
89 Stiefenhöfer Stephan m 00:58,0  24
14 Benettolo Frederico m 00:58,7  25
40 Capparella Giordano-Bru m 00:59,2  26
57 Stertzik Alexander m 00:59,5  27
69 Thumm Patrick m 00:59,5  28
50 Leeb Wolfgang m 01:00,0  29
27 Rogai Martino m 01:00,0  30
37 Sommer Bernd m 01:00,1  31
54 De Zwart Bart m 01:00,1  32
70 Mauch Moritz m 01:00,2  33
52 Kurmis Carsten m 01:01,1  34
60 Martins Vinnicius m 01:01,3  35
17 Köchl Friedrich m 01:01,4  36
109 Gaash Ran m 01:02,8  37
44 Salmhofer Martin m 01:04,4  38
47 Gundendorfe Thomas m 01:05,5  39
21 Senoglu Ahmet m 01:06,1  40
72 Meier Guido m 01:06,8  41
56 Virág Endre m 01:06,9  42
29 Dressler Andy m 01:07,8  43
31 Brozik David m 01:08,4  44
108 Gabor Mikola m 01:12,1  45
18 Djajakusuma Rachman m 01:14,9  46
113 Sach Maui m 01:17,0  47
78 Anderson Christian m 01:17,8  48

 

Ergebnisse Fastest Paddler on Earth 2014 – Womens Devision

 Startnummer Name Vorname Nation Zeit Platz
73 Augaitis Lina CAN 00:59,90 1
93 Jackson Angela AUS 01:00,60 2
46 Notar Manca SLO 01:00,90 3
23 Hönscheid Sonni GER 01:02,35 4
9 Sach Noelani GER 01:05,00 5
59 Quetglas Laura ESP 01:06,69 6
92 Mecucci Silvia ITA 01:09,55 7
68 Duschek Sonja GER 01:10,10 8
103 Rappl Marion GER 01:12,50 9
119 Gentzsch Anja GER 01:28,95 10

 

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.