Finde die perfekte Welle mit surfmaps.com

surfmaps1

Du fliegst in den Urlaub und möchtest Dich über die Surf-Bedingungen vor Ort informieren? Bis jetzt gab es zwei Möglichkeiten dies zu realisieren. Zum einen kannst Du ein Schwätzchen mit Locals oder ortsansässigen Surfshops halten, welche aber erfahrungsgemäss mit Informationen kleckern und dir nur ungern Ihre Secret Spots anvertrauen. Andererseits gibt es den Stormrider Guide, welcher inzwischen in gedruckter Form die Ausmasse des Örtlichen Telefonbuchs angenommen hat. In anbetracht dessen, dass das mitznehmende Gepäck bei Flugreisen Begrenzungen unterliegt, nehmen wir dann doch lieber ein Surfboard oder ein paar Ersatzfinnen mehr mit als dieses Prachtexemplar von Surflexikon.

surfmaps2Eine Alternative die es auf den Punkt bringt und nicht viel Platz für sich beansprucht sind die Surf Spot Karten von surfmaps.com. Diese können in digitaler Form erworben und heruntergeladen werden. Die Dateien liegen im pdf Formart vor und können somiet beliebig konvertiert oder ausgedruckt werden. surfmaps.com deckt mit seinem Karten und Informationsmaterial nahezu den kompletten surfbaren Globus ab. Der Kartensatz kosten pro Region Us Dollar 7,95

Das könnte dir auch gefallen
1 Kommentar
  1. […] Surfmaps hat sich hinter den Schreibtisch geklemmt um den ersten Mexiko Atlas zu erstellen. Um den besten Surfatlas rund um die Baja Mexico und die Festlandküste erstellen zu können den es jemals gab, ist Surfmaps auf eure Hilfe angewiesen. Wer Lust hat seine Mexikoerfahrungen zu teilen und member der surfmaps community werden möchte, sollte sie Jungs von surfmaps über fastpencil kontaktieren. Die harte Arbeit wird seitens surfmaps entlohnt! […]

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.