Focus SUP Freedom 12.6 im SUP Test

Das Focus SUP Freedom gehört zweifelsohne zu den sportlicheren Inflatable SUP Touring Boards am Markt. Das Board besitzt sehr gute Beschleunigungswerte und die 30er Breite macht das Board mit etwas Übung für jedermann bis 95kg Körpergewicht ausreichend kippstabil. Die Outline lässt ein gerades einsetzen des Paddles mühelos zu um einen guten Geradesuaslauf des Freedom zu gewähren. Durch eine andere Finnenform wäre der Geradeauslaufen jedoch noch besser.

Das Board dreht trotz seiner Länge und gestreckten Outline sehr gut. Das Rounded Pintail macht es jedoch unnötig kippelig beim Pivotturn. Dank seiner sehr guten Verarbeitung und der 20psi Druck, welche mit der mitgelieferten „Fatty“ Pumpe leider nur sehr mühevoll aufzubringen sind, ist das Focus Freedom sehr steif und laufruhig. Obwohl es mit 12,5 kg Gesamtgewicht inkl. Finne kein Leichtgewicht ist, ist es aber trotzdem flink. Punkten kann das Board zusätzlich durch das im Lieferumfang enthaltene Alupaddle, welches nicht wirklich performant ist, aber als Zweitpaddle oder „Besucher-Padle“ durchaus tauglich ist.

Fazit unseres SUP Test
Mit den gleichen Massen ausgestattet wie der Platzhirsch Naish One kann das Focus SUP Freedom 12.6 vor allem durch den Preis punkten. Da kann man dann evtl. auch über die mangelnde Ausstattung in Sachen Tasche und veralteter Fatty Pumpe hinwegschaut. Die Fahrleistung und die Verarbeitung konnte durchweg überzeugen.

 

Focus SUP Freedom 12.6 Maße

Volumen 265 l
Breite
30“
Länge
12.6
Dicke
6”/ 15 cm
Finne
Sichel-Finne, werkzeugfrei
Windsurfoption
nein
Empfohlenes Benutzergewicht bis 100 Kg
Konstruktion Double Layer Deck, Single Layer Rails
Gewicht Board inkl. Finne/n 12,5 kg
Focus SUP Freedom 12.6 Testergebnisse

Board
Biegung bei 150cm Abstand im Center
gut
Kippstabilität gut
Geradeauslauf gut
Beschleunigung sehr gut
Max Speed bei 68strokes/min 11.5 km/h
Laufruhe sehr gut
Kontrolle gut

Tragetasche
Tragekomfort
ausreichend
Merkmale
Die Tragetasche ist gross genug um alles ohne viel Mühe darin zu verstauen, die Verarbeitung gut.

 

Das Focus SUp Freedom 12.6 im Sup Test Video

 

 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.