German SUP Challenge 2012 am 16.06. in Boltenhagen

gsc2012_boltenhagenNostalgie meets Paddle Action – Das Ostseebad Boltenhagen lädt zum grossen Stand UP Paddle Match

Vom 15. bis 17. Juni 2012 wird das Ostseebad Boltenhagen zum Mekka der nationalen Stand Up Paddle und Windsurfszene. Die German SUP Challenge (GSC) und der Deutsche Windsurf Cup (DWC) wird in diesem Jahr an einem neuen Standort direkt an der Seebrücke ausgetragen. Dies bietet nicht nur ausgezeichnete Wettkampfbedingungen für die Regattateilnehmer, sondern auch perfekte Sicht für die Zuschauer, welche die spannenden Kämpfe an der Spitze hautnah miterleben können.

Der German SUP Challenge Tourstopp in Boltenhagen am 16. Juni 2012 ist das zweite Event der aktuellen 2012er SUP Race Serie. Bisher sind aus der nationalen Szene SUP-Grössen wie Andreas Wolter (Fanatic), André Zeglin (Naish), Christian Hahn (Naish) und Supersoul Sis Corinna Hahn (Fanatic) auf den Podiumsplätzen vertreten. In Boltenhagen wird sich zeigen was die Newcomer der Saison zu bieten haben. Bereits auf Sylt machten DWC Rider wie Kai Nicolas Steimer und Jan Moritz Bochnia den altehrwürdigen Paddlern das Siegen zur Herausforderung. Spannung ist garantiert wenn SUP Pioniere wie Vorjahressieger Olaf Schwarz sowie die Dänen Casper Steinfath und Adam Malling das Teilnehmerfeld aufmischen.

Bei den Damen bleibt abzuwarten ob die Wellenüberlegenheit der Localen Szene von Sylt wie beim Summer Opening in Westerland, auch in den etwas kleineren Wellen in Boltenhagen punkten kann oder ob bereits hier die Stärke der Flachwasserpaddler zum Durchbruch verhilft.

Neben der der SUP Wettkampaction auf dem Wasser können die Besucher und Zuschauer der German SUP Challenge in Boltenhagen sich gerne jederzeit einmal selbst im Stand Up Paddling versuchen. Während des Eventzeitraums vom 15. Bis zum 17. Juni stehen hierzu die neuesten SUP Boards der Marken Naish, Starboard, BIC ,C4 , Fanatic und Mistral bereit. Zum Ausklingen des Abends bietet die Cocktailbar direkt auf der Seebrücke die ideale Gelegenheit.

Anmeldungen zum German SUP Challenge Tourstop in Boltenhagen werden über die Website der German SUP Challenge angenommen. Eine Nachmeldung vor Ort ist ebenfalls möglich.
Gestartet wird in der Fitness Class auf Allroundboards und in der Race Class auf 12.6 und 14.0 Race SUPs. Wettkampfmaterial wird bei bedarf durch den Veranstalter gestellt.

Zeitplan
16.Juni
10:00 Uhr – Anmeldung und Vergabe der Startnummern
12.00 Uhr – Skippersmeeting
12.30 Uhr – Start SUP Race
16.30 Uhr – Start SUP Race Finals
18.00 Uhr – Siegerehrung

15. Juni und 17.Juni
10.00 Uhr bis
18:00 Uhr – SUP Test
11:30 Uhr – SUP Basic Schulung und Materialkunde
14:30 Uhr – SUP Basic Schulung und Materialkunde

Informationen: http://www.german-sup-challenge.com

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.