German SUP Challenge Fehmarn – Beachsports Action der Extraklasse

Von 25 Grad und Sonnenschein bis hin zu heftigen Gewitterregen, das Wetter am vergangenen Wochenende präsentierte sich ebenso abwechslungsreich wie das Programm des SUP & Beachsports Festival bei welchem die German SUP Challenge auf der Sonneninsel Fehmarn gastierte.

Die für den Samstag angesetzten Sprint Beachraces mussten aufgrund heftiger ablandiger Winde auf den Sonntag verschoben werden und so wurde der Tag für den ein oder anderen Downwinder genutz.
Am Sonntag trat das gesamte Teilnehmerfeld erneut an um sich auf die Punktejagd zu Deutschlands grösster Stand Up Paddle Tour zu begeben. Beachstart, Dreieckskurs durch die Fehmarnsche Brandung und Gegenwind von 4bf waren die Knackpunkte die es beim SUP Race zu bewältigen galt. Unfreiwillige Abgänge vom SUP Board gehörten ebenso zum Unterhaltungsprogramm für die Zuschauer wie die
teils Nerven aufreibenden Sprints über den Strand bis zur Ziellinie.

Beim 10 Kilometer langen Starboard Long Distance Race am Sonntag Nachmittag ging es trotz fröstelnder Temperaturen und Dauerregen heiss her. Nach gut einer Stunde hatte der ehemalige Weltmeister im Kanu paddeln, der Kölner Stephan Stiefenhöver, den längsten Atem und siegte knapp vor Jimmy Lewis Teamrider Daniele Svidi aus Italien und Stefan Gölnitz aus München. Beste Dame wurde die Italienerin Silvia Mecucci vor der gerade einmal 14 jährigen deutschen Noelani Sach.

Noelani liegt derzeit in der Frauen Race Class Gesamtwertung der German SUP Challenge nur knapp hinter der Vorjahressiegerin Corinna Hahn aus Berlin. Bei den Herren bleibt die Reihenfolge der Sieger nach dem dritten Sup Rennen der Saison nahezu unverändert. Die Race Class 14.0 wird weiterhin von Andreas Wolter und die 12.6er Klasse von Christian Hahn angeführt.

Die German SUP Challenge 2012 macht das nächste Mal Station am 11.08. an der Wakeboardanlage Berlin/Grossbeeren. In der mit Flutlicht beleuchtete Arena müssen Distanzen zwischen 800 und 2400 Meter bei Nacht gepaddelt werden. Einmalig in Europa, ein muss für SUP Liebhaber und Zuschauer.

Ergebnisse SUP Races:

Race Class 14.0 Herren
1.Daniele Guidi
2.Stephan Stiefenhöfer
3.Fritjof Sach

Race Class 12.6 Herren
1.Paolo Marconi
2.Christian Hahn
3.André Zeglin

Race Class 12.6 Damen
1.Silvia Mecucci
2.Noelani Sach
3.Regina Kippenberger

Fitness Class Herren
1.Kai-Nicholas Steimer
2.Thomas Wendt
3.Martin Oeser

Fitness Class Damen
1.Regina Kippenberger
2.Carola Kippenberger
3.Bettina Kohl

 

Starboard Long Distance Pro Race
Herren
1. Stephan Stiefenhöfer
2. Daniele Svidi
3. Stefan Gölnitz

Damen
1. Silvia Mecucci
2.Noelani Sach
3.Carola Kippenberger

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.