Hot Freeze SUP Wintercup

Der Kult-Event wird größer, härter und schneller…

Normalerweise sind Kanu und Stand Up Paddeln ja Sommersportarten. Aber traditionell treffen sich die echten Paddler in den kalten Jahreszeiten bei den Wintercup-Veranstaltungen zum Kräfte messen. Von November bis Februar gibt es vier Wettkämpfe in Herdecke, Mainz, Venlo und Köln, bei denen Punkte für die Gesamtwertung gesammelt werden. Jeder Sportler mit drei Wettkämpfen hat beste Chancen auf eine gute Platzierung und damit auf die üppigen Preisgelder.

23.11.14 Herdecke/Rur
14.12.14 Mainz/Rhein
11.01.15 Venlo/Maas
08.02 Köln/Rhein Finale und Siegerehrung

hot freeze sup wintercup plakatEinige Besonderheiten machen den Wintercup so attraktiv:
Es kann jeder das Boot seiner Wahl benutzen, es gibt keine Größen- oder Längenbeschränkungen. Allein beim SUP darf das Board nicht länger als 14‘0 Fuß sein. Ebenso sind die Massenstarts bei jedem Event sehr spektakulär; so bilden sich immer viele gleichstarke Gruppen zum gemeinsamen paddeln. Geringe Startgelder, aber hohe Preisgelder (insgesamt ca. 7000 Euro) werden in diesem Jahr für große und starke Felder sorgen.

Aber Achtung: es ist wieder lang, hart, kalt und anstrengend. Dies ist der Slogan des Kanu & SUP Wintercups, denn die Teilnehmer sollten sich nicht durch kaltes Wetter und den vielen teilnehmenden Top-Stars der Kanu- und SUP-Szene abschrecken lassen. Im Gegenteil, die ca. 8 – 12km langen Strecken sind optimal für die sonntägliche Trainingseinheit mit vielen Freunden. Und so wird der Winter vielleicht ein bisschen weniger lang und trist.

www.wintercup.net

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.