Inflatable Windsurf SUP von Starboard

Nachdem der Absatz von Inflatable SUPs in den ersten Jahren schleppend vor sich ging ist seit vergangenen Jahr ein steiler Aufwärtstrend zu verzeichnen. Nach C4 und Red Paddle gesellten sich namenhafte Hersteller wie Fanatic, Naish, Mistral und Starboard zu den „Aufbläsern“ der SUP Szene. Dies liegt nicht zuletzt an den bis auf 799.- Euro gesenkten Priesen für kleine Allround inflatable SUPs. Anfang des Jahres gab es einen neune Trend zu aufblasbaren Race/Touring SUPs. Treibende Kraft war hier Mistarl mit seinem M1 iSup in den Längen 12.6 und 14.0. Zur kommenden Saison werden sich Starboard und Naish dazu gesellen.

Der neueste Trend in sachen SUP heisst „Inflatable WindsurfSUP“. Starboard wird in 2013 insgesamt 8 verschieden aufblasbare Windsurf Stand Up Paddle Boards in 4 unterschiedlichen Längen auf den Markt bringen. Vier Modelle sogar mir einem verstellbaren Schwertsystem. Der Preis für die Windsurf SUP Boards liegt bisweilen nicht vor.

WindSUP 10’0″x34″ Inflatable
WindSUP 11’2″x32″ Inflatable
WindSUP 11’2″x39″ Inflatable
WindSUP 12’6″x30″ Inflatable
WindSUP 10’0″x34″ Inflatable Daggerboard
WindSUP 11’2″x32″ Inflatable Daggerboard
WindSUP 11’2″x39″ Inflatable Daggerboard
WindSUP 12’6″x30″ Inflatable Daggerboard

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.