Intensivtraining beim 17. SGS Kids Camp

Perfekte Lernbedingungen zum 17. SGS Kids Camp auf dem Regenbogen Campingplatz in Born auf dem Darss

kitesurf kidscampInsgesamt hatten sich in diesem Jahr zwar über 20 Kids bzw. ihre Eltern für das Kids-Kite-Camp auf dem Darss angemeldet, allerdings mussten viele aus unterschiedlichen Gründen absagen. Ein großer Vorteil für die anderen, denn die eingetroffenen Kids hatten eine intensive Schulung mit zum Teil zwei Trainern pro Schüler/in.

Der Samstagmorgen startete wie immer mit der Begrüßung und der Trainereinteilung. Anschließend wurde das passende Material ausgeben. Neoprenanzug und –schuhe, Helm, Trapez und natürlich Kite und Board. Die Jungs und Mädels bekamen danach von den zugeteilten Trainer/innen eine detaillierte Einweisung beim Aufbau sowie Anleinen der Kites und natürlich für das Auslösen in Notsituationen. Die Kinder – zwischen 10 und 16 Jahren – erhielten im nächsten Schritt noch die Theorieeinheit und Spoteinweisung mit dem berühmten Kiteschlumpf von der Kiteschule www.kiten-lernen.de. Am Samstagmittag reichte der Wind dann und die Kids gingen mit den Trainern nach dem SUP-Rennen mit den Kites und Boards auf´s Wasser. Dort machten alle Kids große Fortschritte.
Der Sonntag startete gleich morgens mit 13 Knoten und der Wind zog dann auch noch etwas an. Also ruckzuck umgezogen, Kites aufgebaut, Safety-Check gemacht und mit dem Booten hin zum Spot und rauf aufs Wasser. Alle Kids konnten bei perfekten Lernbedingungen ihr Niveau verbessern oder die ersten Meter fahren.

Der Termin für nächstes Jahr: 17.-18. Juni 2017! Mehr unter www.silkegorldtsurfing.de!

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.