JP Allround Air LE 11.0 Windsup im SUP Test

Das JP AllroundAir LE Windsup 11.0 ist breit und stabil, besitzt eine ausgezeichnete Länge und Spurtreue: Dadurch eignet sich das Board für Paddler sowie für Windsurfer. Das geringe Gewicht macht sich nicht nur beim Tragen bemerkbar und lässt eine zügige Beschleunigung zu. Überraschend für ein Board dieser Länge: der Topspeed lässt sich auch über einen längeren Zeitraum halten. Richtungswechsel können mit dem Allround LE zügig vollzogen werden und die 34″ Breite im Standbereich sorgen für die nötige Kippstabilität. Der zweite Finnekasten sorgt bei installierter Finne für zusätzlich Kippstabilität nicht nur beim Windsurfen.

Das Allround Air LE Windsup mit seiner Zusatzmittelfinne kommt beim Windsurfen früh ins gleiten und besitzt trotz seinen Länge von 11 fuss ein ausgezeichnetes Drehvermögen. Ein Shotstart lässt sich sicher vollziehen, da das Board ausreichend breit und griffig ist. Bei höheren Geschwindigkeiten fehlt dem Board die nötige Verwindungssteifigkeit um sich mit einem Hardboard messen zu können, ist für eine gelegentliche Windsurf-Session aber durchaus zu empfehlen.

Fazit Das JP Allround Air LE Windsup ist eine Multifunktions SUP für die ganze Familie und findet seinen Einsatzbereich überall dort wo Paddeln erlaubt ist. Der Mastinsert bietet zusätzlich die Option das Board als Windsurfboard zu verwenden. Die Leichtbauweise, welche das Board zum Preispunkt macht kann leider auch zur Kehrseite der Medaille werden. Die Aussenhaut ist etwas verletzlicher als bei anderen Modellen und verlangt nach einem sorgsamen Umgang mit dem Inflatable SUP Board.

 

JP Allround Air LE 11.0 Windsup Maße
Volumen 330 l
Breite 34”
Länge 11.0”
Dicke 6”
Finne US Box / Polycarbonat
Windsurfoption nein
Empfohlenes Benutzergewicht bis 95 kg
Konstruktion Single Layer LE
Gewicht Board incl Finne/n 8,84 kg

 

JP Allround Air LE 11.0 Windsup Testergebnisse
Board
Biegung bei 150cm Abstand im Center 88kg 3,4cm
Kippstabilität sehr gut
Geradeauslauf gut
Drehfreude sehr gut
Beschleunigung sehr gut
Max Speed bei 68strokes/min 12.0 km/h
Laufruhe gut
Kontrolle gut
Tragetasche
Tragekomfort sehr gut
Ausstattung gut
Einfache Tasche mit guten Tragekomfort dank geringem Boardgewicht.

JP Allround Air LE 11.0 Windsup im Inflatable Sup Test Video

Alles rund um JP Australia SUP Boards findest du auf http://jp-australia.com

 

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  • JP Hybrid 11.6 im SUP Board TestJP Hybrid 11.6 im SUP Board Test Der Versuch unmögliches zu kombinieren ist nie einfach. JP scheint es mit dem Hybrid geglückt zu sein ein stabiles, gut gleitendes Board mit gediegenen Surfeigenschaften zu entwickeln. Das […]
  • BIC SUP Air Allround 10.6 Wind SUP im SUP TestBIC SUP Air Allround 10.6 Wind SUP im SUP Test Die BIC SUP AIR Allround 10.6 Windsup eignet sich für eine große Bandbreite an Bedingungen, vom Flachwasser Cruisen bis hin zum Wellenabreiten, dabei bieten die 33inch bei 290 Liter […]
  • Mistral Crossover Windsup 10.0 im Inflatable SUP TestMistral Crossover Windsup 10.0 im Inflatable SUP Test Das Mistral Crossover ermöglicht ein perfekt freies Gleiten, egal ob duch Paddle oder Wind angetrieben. Das geringe Gewicht das Crossover macht sich vor allem in der Anfahrtsphase bemerkt […]
  • GTS Touring 12.0 im Inflatable SUP TestGTS Touring 12.0 im Inflatable SUP Test Das GTS Touring paddelt sich sehr gut auf spiegelglattem Wasser... Bei chop stört hier leider der fehlende Noserocker. Die Volumenverteilung passt, das breite Hecke bietet Stabilität in […]
  • BIC SUP Air Touring 12.6 im SUP TestBIC SUP Air Touring 12.6 im SUP Test Der BIC SUP Air Touring 12’6 ist auf effizientes Gleiten ausgelegt. Dadurch eignen sie sich besonders für längere Touren und Freizeitwettkämpfe. Durch das relativ geringe Gewicht und die […]
  • Starboard Astro Touring Deluxe 12.6 im Inflatable SUP TestStarboard Astro Touring Deluxe 12.6 im Inflatable SUP Test Der hocheffiziente Shape des Starboard Astro Touring zum Cruisen und für längere Ausflüge besitzt ein tolles Gleitverhalten und sorgt somit für entspannte SUP Trips. Der Wasserkontakt über […]
  • Naish Alana Air 11.6 im Inflatable SUP TestNaish Alana Air 11.6 im Inflatable SUP Test Das Naish Alana AIR SUP 11.6 ist ein speziell für Frauen designtes SUP Board und somit quasi die weibliche Variante des Naish Nalu SUPs. Auch dieses Board ist ein hervorragendes […]
  • GTS Sportstourer 12.0 im Inflatable SUP TestGTS Sportstourer 12.0 im Inflatable SUP Test Der GTS Sportstourer 12.0 kommt wie alle GTS SUP Boards in Singlelayer Leichtbauweise daher und hat das Thema Sportstourer klasse umgesetzt - Das Board schneidet geschmeidig durchs Wasser. […]
  • RED Paddle Explorer 13.2 im Inflatable SUP TestRED Paddle Explorer 13.2 im Inflatable SUP Test Das Red Paddle Explorer 13.2 ist das ultimative Board für Erkundungen. MSL Konstruktion und Profillatten machen das Board zu einem der härtesten und stabilsten am Markt. Länge, Noserunner, […]
  • RRD Airtourer V2 12.0 im Inflatable SUP TestRRD Airtourer V2 12.0 im Inflatable SUP Test Der Shape des RRD Airtourer V2 12.0 ermöglichen eine superleichten Einstieg auf Flachwasser für alle, die ihre ersten Paddelschläge auf einem SUP Board erleben wollen. Des weiteren ist das […]
  • Mistral Lombok 11.5 im Inflatable SUP TestMistral Lombok 11.5 im Inflatable SUP Test Der neuartige Shape  des Mistral Lombok 11.5 mit seinem ausgedünntem Bug und dem breiten Heck erleichtert das „am Wind“ paddeln gegen kleine Wellen und bietet eine sehr hohe […]
  • Fanatic Fly Air Premium 10.4 im SUP TestFanatic Fly Air Premium 10.4 im SUP Test Spaß pur zum Mitnehmen verspricht uns Fanatic für das Fly Air Premium 10.4. Die clever verpackten Fly Airs entfalten sich zu ausgefeilten Allround Shapes, die sowohl auf Flachwasser als […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.