JP-Australia kommt mit Ergo Deck Shape 2010

JP-Australia-ErgoDeckJP-Australia hat entsprechend der Änderung der PWA Regeln, wonach die Judges auf die höchsten und radikalsten Tricks achten, das Board Design für die kommende Saison angepaßt. Demnach sollen die 2010er Freestyle-Boards nun mehr Power im Absprung bieten um mehr Airtime zu ermöglichen.

JP-Australia-Freestyle-2010Innovatives Highlight bei den JP-Boards ist der neuartige ERGO DECK Shape. Dieser ermöglicht einen tieferen Stand der Ferse als den des restlichen Fußes. Dies soll einen schnelleren Kantenwechsel ermöglichen, was beim Carven unterstützt und einen schnelleren Absprung ermöglichen soll. Kraftvolle, hohe Tricks sollen einfacher und stylisher werden, um die PWA-Judges zu betören… Aloha!

Mehr Infos unter www.jp-australia.com

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.