Lampuga – Das Surfboard mit Elektroantrieb

Ein Lampuga ist ein Surfbrett. Und mehr. Nämlich eine großartige Variante um entspannt durch küstennahe Gewässer zu cruisen. Durch warme Buchten brettern, ruhige Oasen beschippern, sich fernab von überfüllten Stränden faul die Sonne auf den Pelz bren­nen lassen oder auch nur die entlegensten Fischgründe aufspüren. Das Lampuga ist genauso schnell, wendig und geschmeidig wie sein Namensgeber – die Goldmakrele.

Dank des Elektroantriebs fährst Du leise und um­welt­schonend auf dem Wasser und störst weder die Tierwelt noch Deine Mitmenschen. Dazu ist die Handhabung denkbar einfach: Der aufwändige Transport mit einem zusätzlichen Anhänger entfällt, da sich das Brett bequem auf einem Dachgepäckträger transportieren lässt. Dank Akkulösung erspart man sich das Gefahrenpotential mit flüssigen Treibstoffen. Das Lampuga kannst Du kabellos über unseren eigens entwickelten Joystick oder mit Deinem iPhone™ oder iPod™ steuern. Die werden dafür in eine wasserdichte Hülle gesteckt, beim Kippen nach vorne gibst Du Schub, durch das Kippen nach links und rechts lenkst Du das Lampuga.

Das Lampuga kann beim Kite & SUP Festival 2012 getestet werden!

Das Lampuga kann sofort für Euro 9800.- geordert werden. Lieferzeit: 6-8 Wochen.
Weitere Infos auf der Lampuga Website.

Technische Daten

  • Länge: 257 cm
  • Breite: 80 cm
  • Höhe: 15 cm
  • Gewicht: 37 kg
  • Akku-Typ: 51,8 V Lithium
  • Geschwindigkeit: ca. 40 km/h
  • Motorleistung: 10 PS
  • Fahrzeit: 14-40 Minuten
  • Ladedauer: 45 Minuten

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.