Maui Ultra Fins Windsurf Freestyle-Camp auf Fuerteventura

Windsurf Freestyle-CampMaui Ultra Fins organisiert gemeinsam mit den internationalen Teamfahrer ein Windsurf Freestyle-Camp und bietet allen ambitionierten Freestylern eine einmalige Gelegenheit:

Das von Adi Beholz geleitetet Camp fünftägige Freestyle-Trainingscamp findet vom 14. bis 18. Juli 2013 in Sotavento, Fuerteventura statt. Speziell für das Training der Freestylerinnen kommt extra die aktuelle Weltmeisterin Sarah-Quita Offringa und die drittplatzierte Arrianne Aukes in das Maui Ultra Fins Freestyle Camp. Das Team vervollständigen weiter Taty Frans und Yegor Popretinskiy (Top 15 PWA Freestyle)

Das fünftägige Windsurf Freestyle-Camp vom 14. bis 18. Juli 2013 kostet 299 Euro inklusive einer MUF-Freestyle-Finne deiner Wahl.

Der Unterricht wird in kleinen Gruppen stattfinden, die sich nach den Anforderungen der Teilnehmer bilden. Neben der reichlichen Praxis steht auch Materialkunde (Rigg, Board, Finnen) auf dem Programm.

Das Trainingscamp findet in Kooperation mit der Windsurf Station von René Egli statt, so ist die Materiallagerung oder auch das Ausleihen von professionellen Winsdurf Material zu besonderen Konditionen vor Ort kein Problem.

Das Surfcamp wurde bewusst direkt vor den PWA Windsurf Worldcup (Slalom & Freestyle) gelegt, damit ihr – z.B. in einem verlängerten Urlaub – auch das Profi-Spektakel genießen könnt.

Die maximale Teilnehmerzahl liegt bei 18 Personen  – Anmeldung zum Windsurf Freestyle-Camp und weitere Infos auch zur Reisebuchung findet ihr auf der Maui Ultra Fins Website.

Fotos: PWA / John Carter

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.