Naish Bullet 2013 – Freerace Windsurfsegel mit Speedpotential

Die neuen Naish Windsurfsegel trumpfen 2013 mit einem ganz neuem und exklusiven X166 Segelmaterial auf. Die somit leichtere Naish Windsurf Kollektion bietet für jeden Einsatzbereich dennoch höchste Performance. Neues Mitglied in der Windsurf-Familie ist das Naish Bullet. Herrausragend an diesem neuen Hightech Freerace Segel ist, dass es sehr gutes Handling bei maximaler Geschwindigkeit kombiniert.

<embed src="http://vimeo.com/moogaloop.swf?clip_id=39374344" type="application/x-shockwave-flash" width="400" height="300"></embed>

The 2013 Naish Bullet from Naish International on Vimeo.

Neues X166 Hightech Segelmaterial für Naish
Die ultraleichte X166 Konstruktion erreicht nicht nur einen Gewichtsvorteil sondern besticht auch durch eine außergewöhnliche UV-Stabilität. Im Vergleich zu Monofilm sind die neuen X166 Segel bis zu drei mal länger haltbar. Sie bieten eine hohe Reißfestigkeit und eine geringe Dehnung unter hoher Belastung. Das alles sorgt für ein weicheres Fahrgefühl und sicheres Handling. Hergestellt werden die neuen Naish Segel bei Polyant, dem weltweit führenden Produzenten für Hightech-Segeltücher.

Naish Bullet – das Freerace Segel
Das Bullet ist ein 3-Cam-Performancesegel und für alle gedacht, die auch am Limit nicht auf maximale Kontrolle verzichten möchten. Es kombiniert frühes Angleiten und unglaublichen Top Speed in einem Segel. Durch Carbon-Streifen wird das Profil im Grenzbereich stabilisiert. Das kompaktes Design sorgt für eine geringe Schwungmasse und spielerische Halsen. Für die Range von 5.8 bis 8.8 werden nur ein 430er oder ein 460er Mast benötigt. Das Resultat der neuen Konstruktion mit X-166-Ultra-Scrimm, sind nicht nur die leichtesten Segel der Welt, sondern auch extrem haltbare Segel durch Kevlarverstärkung und Titaniumringe. Eine Nylatron-Trimmrolle bietet jedem Windsurfer saubere und reibungsarme Tampenführung. Der EVA-Mastprotektor wurde mit einer integrierten Tampenaufbewahrung aufgewertet.

  • Einsatzbreich: Freerace, aber auch Freeride
  • Körpergeicht: Schwer +/- 90 Kg
  • Segelgrößen: 5.8 / 6.4 / 7.0 / 7.8 / 8.8
  • Segelgewicht: 4.63 / 4.90 / 5.17 / 5.44 / 5.72 kg

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  • Naish Force 5,0 Windsurf Segel im TestNaish Force 5,0 Windsurf Segel im Test Ich machen es kurz: Das Naish Force ist einer der besten Wave Segel, die ich je in der Hand hatte. Man merkt deutlich das Nils Rosenblad Vater diese Segels ist, der dieses Segel nach Robby […]
  • Test: Naish Force 2011 Power Wave SegelTest: Naish Force 2011 Power Wave Segel Optisch ein Highlight oder kindisch verspielt durch den aufgedruckten Totenkopf !?!? Shitegol, das Segel funktioniert einfach geil. Nachdem ich das 09er und das 2010er Naish Force schon […]
  • Test 2010er Naish Force 4,2 WindsurfsegelTest 2010er Naish Force 4,2 Windsurfsegel Das Auspacken des 2010er Force Segels von Naish ist schon mal eine ganz neue Erfahrung, denn es ist sehr leicht und das neue Material fühlt sich richtig nach Zukunft an... Beim Aufbauen […]
  • Neue Video Clips auf Naish TVNeue Video Clips auf Naish TV Es lohnt sich mal wieder einen Blick auf die Seite von Naish.TV zu werfen. Kürzlich wurden neue Clips des Naish Windsurfing. Kiteboarding und Stand up Padling Teams in Indonesien […]
  • Naish 2010 Windsurfing Website ist online!Naish 2010 Windsurfing Website ist online! Nach dem die 2010er Naish-Sup-Website und die Naish-Kite-Website in den letzten Wochen online ging, wurde heute die Naish-Windsurfing-Website online gestellt. Die Seite wartet mit vielen […]
  • Der neue Naish Park 2011 in Action – VideoDer neue Naish Park 2011 in Action – Video [media id=71 width=560 height=400] Der neue 2011er Naish Park ist für Rider die eine unkomplizierte, schnörkellose Performance suchen. Als einem Rundum-sorglos-Paket ist der Park ist […]
  • Naish Mini Ripper & Naish RipperNaish Mini Ripper & Naish Ripper Top Performance für kleine Surfer! Die Ripper Linie von Naish ist speziell für Kids die Spaß und Freude am Surfen haben und dabei auch noch cool aussehen wollen. Basierend auf dem Naish […]
  • Klaas Voget erfliegt zweiten Platz beim Colgate World Cup auf SyltKlaas Voget erfliegt zweiten Platz beim Colgate World Cup auf Sylt Sensation in Westerland: Klaas Voget wurde beim Colgate World Cup Sylt nach einem fantastischen Wettkampf Zweiter in der Königsdisziplin Waveriding. Der Hamburger schlug fast die gesamte […]
  • Anders Bringdal übernimmt Leitung von Mistral WindsurfboardsAnders Bringdal übernimmt Leitung von Mistral Windsurfboards Zum Anfang des Monats übernahm der Schwede Anders Bringdal die exklusiv Lizens für Mistral Windsurfboards und wird die Geschäfte ab dem 1. Juli 2009 von Marseille aus […]
  • German SUP Challenge 2012 – Sterne und SternchenGerman SUP Challenge 2012 – Sterne und Sternchen Eine Woche vor Sommeranfang brachte am 16.06. die German SUP Challenge 2012 das Seebad Boltenhagen zum kochen. Wie zum Saisonauftakt auf Sylt fanden sich wieder unzählige Stand Up Paddler […]
  • Freitickets für Start beim Jever Stand Up Paddle WorldcupFreitickets für Start beim Jever Stand Up Paddle Worldcup Das JEVER SUP World Cup Hamburg Team und das Superflavor Surf Magazine verlost im Namen der offiziellen Partner JEVER, NAISH, Deutscher Wellenreit Verband (DWV), HafenCity und […]
  • Stand Up Paddle Boards 2010 – NaishStand Up Paddle Boards 2010 – Naish Naish hat seine Stand Up paddle Boardpallette verdreifacht und ist in der Saison 2010 mit insgesamt 22 unterschiedlichen Boards am Start. Die Shapes reichen weitgehend von einem 8’0" […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.