Naish Glide 12.6 GS im SUP Test

Das Naish Glide 12.6 GS ist laut Hersteller die „strassentaugliche“ Version das Naish Javelin 12.6 SUP Raceboard. Es ist das Touren SUP für die 12.6er Klasse.

Das Glide 12.6 besitzt ein Volumen von 250l auf 30“ Breite machen das Board für jeden bis 95 kg zur super sicheren Sache. Dies kommt vor allem SUP Neulingen zu gute, die aber unter keinen Umständen auf Performance verzichten wollen. Die schlanke Nose mit viel Volumen, leicht verrrundete Outline bis zum mittelbreiten Squashtail und der leichte Rocker sorgt für ein effizientes Verhältnis von Paddel-Power zu Gleitfähigkeit. Der Geradeauslaufen ist in anbetracht der mitgelieferten Finne gut kann aber optimiert werden. Das Board dreht sowohl über das breite Heck als auch die gesamt Länge hervorragend. Je nach Standposition kann das Naish Glide 12.6 dabei nahezu Lautlos über das Wasser gleiten.

Wer nicht auf das Gewinnen von SUP Races aus ist findet im Naish Glide 12.6 GS einen zuverlässlichen Partner für ausgedehnte SUP Touren auf Seen und Flüssen. Paddlern bis 95 kg sollten unserer Meinung nach in jeder Bedingung gute Kontrolle über das SUP Board haben können.

 

Fazit
Das Naish One in Hardbauweise! Das Naish Glide 12.6 überzeugt trotz relativ hohem Gewicht durch super Gleiteigenschaften auf glattem wie auch kabbeligem Wasser. Die 250 Liter Volumen sind gut über das Board verteilt und lassen sowohl für den Langstreckentouren als auch den Wochenendracer keine Wünsche offen.

 

Naish Glide 12.6 Maße

Volumen 250 l
Breite
30”
Länge
12’6”
Finne
US Box, Mittelgoße Finnen mit mittlerem Rake
Windsurfoption
nein
Empfohlenes Benutzergewicht -95kg
Konstruktion Glasfaser Laminat mit Holz Sandwich im Standbereich
Gewicht Board incl Finne/n 15,1 Kg
Naish Glide 12.6 Testergebnisse

Board
Kippstabilität gut
Geradeauslauf gut
Drehfreude hervorragend
Beschleunigung gut
Max Speed bei 68strokes/min 13.9 km/h
Laufruhe sehr gut
Kontrolle gut

 

Das Naish Glide 12.6 GS im Sup Test Video

Weitere Infos zu Naish SUP Boards findest du unter http://www.naishsurfing.com

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.