Philip Köster beim Windsurf World Cup auf Sylt

Philip Köster war der unangefochtene Star beim Reno Windsurf World Cup Sylt. Keiner zog das Interesse der Massen so auf sich wie der 18 Jährige Weltmeister. Trotz des Hypes und der Medientermine konnte Philip in der Welle sich in einem spannenden Finale gegen Alex Mussolini behaupten und zum ersten mal den Windsurf World Cup Sylt gewinnen.

In diesem Zusammenschnitt, erzählt Philip Köster was für Ihn der World Cup bedeutet von den Belastungen und den Freuden für ihn bei diesem Megaspektakel.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.