PWA Slalom World Cup Costa Brava 2009



Foto PWA

Fotos: PWA




Vom 9. bis zum 14. Juni 2009 fand die PWA Tour mit der Disziplin Slalom in Katalonien an der spanischen Costa Brava statt. Trotz der durchwachsenen Bedingungen, konnten fast zwei komplette Slalomrunden ausgetragen werden.

PWA_Slalom_CostaBrava_09Wie schon zuvor in Korea gewannen Antoine Albeau und Valerie Ghibaudo auch den Slalom World Cup an der Costa Brava und führen mit jeweils zwei Eventsiegen in Folge auch die Gesamtwertung der PWA Slalom World Tour an.


Am 30. Juni startet auf Lanzarote die Kanarentour der PWA. Dort werden drei spannende World Cups mit den Disziplinen Freestyle (Lanzarote + Fuerteventura), Wave (Gran Canaria) und Slalom (Gran Canaria + Fuerteventura) stattfinden. Superflavor wird berichten.

Wertung Slalom World Cup Costa Brava – Männer
1. Antoine Albeau (JP/NeilPryde)
2. Ross Williams (Tabou/Gaastra)
3. Steve Allen (ohne Sponsoren)
4. Micah Buzianis (JP/NeilPryde)
5. Jimmy Diaz (Starboard/North Sails)
6. Finian Maynard (RRD/NeilPryde)
7. Peter Volwater (F2/MauiSails)
8. Björn Dunkerbeck (Starboard/Severne)
9. Robby Swift (JP/NeilPryde)
10. Sylvain Moussilmani (Starboard/Simmer Style)

Wertung Slalom World Cup Costa Brava – Frauen
1. Valerie Ghibaudo (Tabou/The Loft)
2. Karin Jaggi (F2/Severne)
3. Marta Hlavaty (Starboard/MauiSails)
4. Sarah Hebert (Starboard/Naish)
5. Lise Vidal (Exocet/North Sails)

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.