Red Bull Rising High 2013

15.000 Wakeboard-Fans an den Magellan-Terrassen in Hamburg und weltweit an den Livestreams werden Zeuge, wie sich Raph Derome (CAN) den Sieg am UNIT Parktech Wakeboardroller holt. Den vom Publikum per Live-Voting gewählten „Swatch Best Style Award“ sichert sich Nico von Lerchenfeld (GER).

16 der weltweit besten Wakeboarder sorgten für einen genialen Event mit massiver und stylischer Action mitten in der Elbmetropole. Knapp eine Woche verbrachten die geladenen Rider in Hamburg, um sich auf Red Bull Rising High vorzubereiten. Zu Beginn der Woche stand vor allem das Training auf dem Programm, um sich auf „Big Willy“, wie die von UNIT Parktech gebaute Innovation aus XXL Kicker und Roller liebevoll getauft wurde, einzufahren. Gezogen vom SESITEC System 2.0 stand das Setup dabei noch an einem geheimen Ort und während ein Rider nach dem anderen auf dem Wasser für Action sorgte, konnten die übrigen Jungs sich auf ihrer Segelyacht davon ein Bild machen. Auf dieser wohnten die Rider die komplette Woche und neben dem Training wurde mit Skatesessions und dem ein oder anderen Ausflug in die Stadt für Unterhaltung gesorgt.

15.000 Zuschauer, 16 der weltbesten Rider und die Premiere des Wakeboardrollers – Red Bull Rising High in Hamburg war ein genialen Big Air-Event mit massiver und stylischer Action mitten in der Elbmetropole. Als würdiger Sieger ging Raph Derome vom Wasser, der als einziger Fahrer einen Heelside Frontside 1080 on lock ohne jeden Wackler ablieferte. In diesem Video siehst du die Höhepunkte aus der HafenCity.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.