RED Paddle Explorer 13.2 im Inflatable SUP Test

Das Red Paddle Explorer 13.2 ist das ultimative Board für Erkundungen. MSL Konstruktion und Profillatten machen das Board zu einem der härtesten und stabilsten am Markt. Länge, Noserunner, Rearrunner und RSS Profillatten unterstützen die Finne effektiv und begünstigen den Geradeauslauf. Die Technikgimicks welche den Geradeauslauf begünstigen stoppen die Drehfreude. Wenden über das Tail ist aber ok. Das RED Paddle Explorer ist ausreichend kippstabil danke 30inch. Die extralänge sorgt für mehr Volumen und machen das Board auf für Schwergewichtige oder Paddler viel Tourengepäck interessant.

Fazit Die gestreckte Outline und sein Plus an Länge machen den Red Paddle Explorer 13.3 zum ultimativen Inflatable Board für Highspeed Tourer. Wer es „Spur“- treu und mit „üppiger“ Ausstattung liebt findest im Explorer einen treuen Begleiter.

RED Paddle Explorer 13.2 Maße
Volumen 360 l
Breite 30”
Länge 13.2”
Dicke 6”
Finne US Box / Lexan
Windsurfoption nein
Empfohlenes Benutzergewicht bis 105 kg
Konstruktion MSL Tec Air mit Rocker Stiffening System
Gewicht Board incl Finne/n 10,8 kg

RED Paddle Explorer 13.2 Testergebnisse
Board
Biegung bei 150cm Abstand im Center 88kg 2,6cm
Kippstabilität gut
Geradeauslauf sehr gut
Drehfreude gut
Beschleunigung sehr gut
Max Speed bei 68strokes/min 12.7 km/h
Laufruhe sehr gut
Kontrolle sehr gut

Tragetasche
Tragekomfort ok
Ausstattung normal

RED Paddle Explorer 13.2 im Inflatable Sup Test Video

Alles rund um RED Paddle SUP Boards findest du auf http://redpaddleco.com/de/

 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.