Roxy Jam Biarritz 2008

roxy-jam-08Auch 2008 feiert der Roxy Jam das Frauen-Surfen auf vielfältige Art und erkundet die Wurzeln und Einflüsse dieses Boardsports. Surfen, Kunst und Musik treffen bei diesem einzigartigen Event, bei dem Frauen im Mittelpunkt stehen, aufeinander. Vom 11. bis 16. Juli findet das Festival an der beliebten Côte des Basques statt – dort, wo die Geschichte
des Surfens im Jahre 1957 in Europa begann.

Neben der Weltmeisterschaft des Frauen-Longboardens 2008, präsentiert Roxy eine einzigartige Kunst-Ausstellung rund um die Themen Frauen und Surfen. Außerdem werden international bekannte Musikerinnen vor Ort auftreten.

Frauen-Longboard-Weltmeisterschaft
Die 48 weltbesten Longboard-Surferinnen kämpfen im Rahmen des Roxy Jam Biarritz 2008, der dritten WLC-Frauen-Longboard-Weltmeisterschaft, um 30 000 Dollar Preisgeld.
Claire Karabatsos ist nicht die einzige Französin, die viel versprechend an den Start gehen wird. Die vierfache Europameisterin wird gemeinsam mit Justine Dupont, dem
Nachwuchstalent aus Girondes antreten, die 2006 als Champion of France gekürt wurde. Coline Ménard aus Reunion und Hélène Chabeaud sind zwei weitere Favoritinnen im Kampf um den Sieg.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.