Slalom-Fahrer Jesper Orth (AUS 10) wechselt von RRD zu F2

„Zunächst möchte ich mich bei RRD International als australischen Importeur/Shop 2nd Wind für all die Unterstützung in den letzten beiden Jahren bedanken.

Mit Blick auf die Zukunft bin ich sehr froh darüber, Hände mit Produktmanager und Shaper Daniel Aeberli geschüttelt und bei F2 für die Saison 2012 verpflichtet zu haben. Durch das Angebot ein F2 Teamrider zu werden, konnte ich mir einerseits bei den PWA Slalom Events der Unterstützung sicher sein, aber auch die Einbindung in Testphasen und Entwicklungsarbeiten haben eine hohe Anziehungskraft auf mich ausgeübt.
Vor meinem Entschluss F2 beizutreten, habe ich die SX-Reihe der Slalom-Boards getestet, um sicher zu sein und vor allem um Gewissheit zu haben, dass die Boards im Rennen abliefern. Bereits nach kurzer Zeit hatte ich das Potential erkannt, weil das Fahrverhalten nahezu unwirklich gut anmutete. Ich habe den SX 135, 111 und 91 ausprobiert und mich sofort wohl gefühlt, mit unglaublicher Beschleunigung und Topspeed bei voller Kontrolle. Ich kann es kaum erwarten, dass die 2012er Boards in Australien erhältlich sind, sodass ich Vollgas und in eine aufregende Saison 2012 starten kann. Für die Wellen habe ich mir ein paar Barracuda Quad Boards geordert. Nicht nur das Design ist fantastisch, sondern auch die Funktionalität auf den Wellen ist gegeben. Dies bestätigte mir PWA Wave Fahrer und F2 Teamrider Kenneth Danielsen, der mit diesen Brettern in Klitmoeller den 6. Platz einfahren konnte. Ich bin überzeugt, einen „fun & functional“ Sommer in WA zu haben .“
In den letzten Jahren ist F2 von einer menge Power durchzogen worden und es ist klar, dass viel Arbeit hineingesteckt werden musste, bevor sich die Marke von ihrem Beinahe-Aus erholen konnte, um nun wieder im großen Stil im Geschäft dabei zu sein. Das neue F2 Workbook, welches auf 111 Seiten die kompletten Produktlinien zeigt, ist eine wirklich erstaunliche Leistung, welche in recht kurzer Zeit auf die Beine gestellt wurde.“
Daniel Aeberli: „Wir hatten ein erstaunliches Jahr! Und wenn wir nach vorn in Richtung Saison 2012 schauen, ist es immer noch ein bisschen wie Träumen zu sehen, wie wir nach und nach immer weiter auf Kurs kommen. Gerade deshalb ist Jesper Orth so perfekt dafür geeignet, die F2-Familie zu bereichern. Dabei geht es uns nicht nur um seine hervorragenden Wettkampfergebnisse, sondern vielmehr um sein Know-How und wahre Leidenschaft.
Jesper wird einer der wichtigsten Personen im Racing und R&D Team sein. Mir ist besonders wichtig, Leute um mich herum zu haben, denen ich vollkommen vertrauen und gut zusammenarbeiten kann. Und Jesper ist genau der richtige Mann dafür und ich bin mehr als glücklich ihm ein herzliches Willkommen im F2-Team überbringen zu können. Let’s get it started …!“

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  • 3. Tourstop Speedsurf DM 2011 – Steinhuder Meer3. Tourstop Speedsurf DM 2011 – Steinhuder Meer Nach zwei Standby Wochenenden an denen keine Speedsurfregatten am Steinhuder Meer starten konnten,  zeigte sich das Revier nördwestlich von Hannover seiner besten Seite. Aufgrund der […]
  • Das Simmer Board ProjektDas Simmer Board Projekt Vor 30 Jahren hat das erste Simmer Windsurf-Segel am Strand von Hookipa das Licht der Welt erblickt. Seit dem ist Simmer Style von einer kleinen Core-Segelmarke zu einem internationalen […]
  • Torsten Mallon – Als Vize Europameister in die neue WindsurfsaisonTorsten Mallon – Als Vize Europameister in die neue Windsurfsaison Torsten Mallon will nichts dem Zufall überlassen. Als Vize Europameister im Speedsurfen strebt er 2012 nun nach dem Titel und bereitet sich bereitet sich schon jetzt mit großer […]
  • Mistral stellt Windsurf Palette für 2012 vorMistral stellt Windsurf Palette für 2012 vor Mistral hat in Deutschland ein neues Zuhause gefunden: Sport Vibrations ist die offizielle Mistral Agentur für Österreich & Deutschland für die Bereiche Windsurf, SUP - Standup […]
  • WINDSURF EARLY RELEASE: Fanatic bringt den FALCON SLALOM 79WINDSURF EARLY RELEASE: Fanatic bringt den FALCON SLALOM 79 Fanatic bringt eine zusätzliche Größe in der Falcon Slalom Linie: Falcon Slalom 79! Während der letzten Jahre konnte Fanatic die Disziplin Slalom weiter wachsen sehen, sowohl im Bereich […]
  • Fanatic geht mit neuer Falcon Speed-Serie 2011 an den StartFanatic geht mit neuer Falcon Speed-Serie 2011 an den Start Bis jetzt gab es – bis auf ein paar Gerüchte – noch keine konkreteren Informationen, ob dieses Jahr Fanatic weiterhin den Falcon Speed produzieren lässt. Doch jetzt haben wir erste […]
  • Surf-Festival auf Fehmarn 2009Surf-Festival auf Fehmarn 2009   Vom 21.5.-24.5.2009 findet das Surf-Festival auf Fehmarn statt. Die Vorbereitungen laufen bereits, so werden dieses Jahr wieder umfangreiche Testmöglichkeiten und Seminare fast […]
  • Deutsche Speedsurf Tour 2011Deutsche Speedsurf Tour 2011 Die Deutsche Speedsurf Tour 2011 hat die Termine für die kommende Saison bekannt gegeben. Demnach gibt es dieses Jahr vier Tourstopps: Der erste findet vom 18. -22. April in Gruissan […]
  • Test: Naish Force 2011 Power Wave SegelTest: Naish Force 2011 Power Wave Segel Optisch ein Highlight oder kindisch verspielt durch den aufgedruckten Totenkopf !?!? Shitegol, das Segel funktioniert einfach geil. Nachdem ich das 09er und das 2010er Naish Force schon […]
  • Bernd Flessner siegt beim DWC Auftakt 2009 am Steinhuder MeerBernd Flessner siegt beim DWC Auftakt 2009 am Steinhuder Meer Kurz vor Ende fiel die Entscheidung beim Deutschen Windsurf Cup 2009 am Steinhuder Meer mit nur einem Ergebnis in der Disziplin Racing. Nachdem der Wind die über 40 gemeldeten Teilnehmer […]
  • Bernd Flessner holt seinen 14. Meistertitel beim FLENS SURF CUP 2009Bernd Flessner holt seinen 14. Meistertitel beim FLENS SURF CUP 2009 Der FLENS SURF CUP 2009 auf Westerland geht nach fünf Tagen Windsurfaction zu Ende. Insgesamt absolvierten die über 60 gemeldeten Teilnehmer mit drei Racings, fünf Slalom Eliminations und […]
  • Patrick Diethelm Website OnlinePatrick Diethelm Website Online Lange haben wir darauf gewartet, dass endlich die Website von Patrick Windsurfboards online geht. Für alle, die mit uns gewartet haben die neue Palette nicht nur in Foren und auf dem […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.