Sonnenbrillen aus recycelten Skateboards von Quiksilver

quiksilver the griffin skateboard sonnenbrillenAus der Zusammenarbeit von Javier Mendizabal, Pro-Skateboarder im Quiksilver-Team und Vuerich B, einer jungen, straßentauglichen und umweltfreundlichen Sonnenbrillenmarke aus dem europäischen Skateboard-Mekka Barcelona entstand eine auf 50 Quiksilver-Sonnenbrillen limitierte Serie mit dem Namen “The Griffin”. Die Sonnenbrillen sind handgefertigt aus recycelten Skateboards, mit hochwertigen Zeiss-Gläsern versehen und einen Teil des Verkaufserlöses spendet Quiksilver an das Skateistan-Projekt.

Das widerstandsfähige und dennoch flexible Ahornholz eines Skateboards aber ist ein Material, das gut zu bearbeiten ist und daher bestens für die Herstellung von Sonnenbrillen geeignet. Das grafische Design der Skateboards kann außerdem perfekt genutzt werden, um mit dessen Farben einzigartige Modelle zu kreieren. Die Schicht aus Harz auf den Skateboards gibt zudem eine natürliche Tönung und bietet unendliche viele Farbschemata. Der hochkarätige Brillenglashersteller Carl Zeiss hat sich dem Projekt angeschlossen und liefert die polarisierten CR39-Gläser, die für Reinheit, Stabilität und Komfort stehen. Die 50 Modelle dieser exklusiven, limitierten Edition werden alle per Hand nummeriert und mit einem Foto des Boards, aus dem sie hergestellt wurden plus Informationen zum Besitzer/Skateboarder ausgeliefert. Nicht weniger als fünfeinhalb Arbeitsstunden sind notwendig, um eine dieser einzigartigen Sonnenbrillen herzustellen.

The Griffin” ist für 295 Euro im E Store von Quiksilver und den Berliner Boardrider Stors erhältlich.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.