Stand Up Paddle Boards 2010 – Starboard

Starboard hat seine Stand Up Paddle Boardpalette im Vergleich zum Vorjahr weiter ausgebaut. Funktionierendes wurde beibehalten und erhielt lediglich ein Designupgrade. Riesen Schritte hingegen zeigen sich in der Entwicklung der Flatwater Race Stand up Paddle Boards. Insgesamt stellt Starboard dem Stand Up Paddler 23 verschiedene Modelle zur Auswahl, wobei es die meisten davon zusätzlich in unterschiedlichen Bauweisen und Designs gibt. Alle Pro Wave, Wave und Allround Boards sind mit einem Tragegriff und einem stabilen Leashplug ausgestattet. Mit einem EVA Pad sind nur noch die Race SUPs und die Boards in Tufskin Bauweise versehen. Alle anderen Boards erhalten das weiterentwickelte Startouch System.

Die Bauweisen im Überblick:

Technora Sandwich: Superleichte Konstruktion aus PVC/glass/ Epoxy Sandwich. EVA Volldeck. Kommt ohne Mastbox und Strap-plugins.
TAC Edition: Terje Haakonsen Wood Pro Design. Wood/glass/ Epoxy Sandwich.
Tufskin Camo/Candy: Die Unverwüstlichen. Verfügbar in Camo Blue, Camo black, and the rainbow colored Candy. Glass epoxy Konstruktion mit Full EVA Deck. Mast Box and Strap Inserts sind abhängig vom Model.
Touch Blue: Die Revolution. Konstruktion wie bei den Tufskin Modellen unter Gewichtsersparnis des EVA Decks. Neues Startouch Deck das auch in nassem Zustand ohne Wax für guten Halt sorgt.

Starboard Allround Sup Boards

starboard sup allround

Starboard Whopper 10’0” x 34”
Durch seine 86cm Breite ist der Starboard Whopper besonders kippstabil und die erste Wahl bei schwierigen Bedingungen. Der Whopper gleitet durch seine Form besonders gut durchs Weisswasser. Gute Manövrierfähigkeit zählt zu seinen Stärken.
Dimensions
Length: 304.4 cm
Width: 86.2 cm
Tail Width: 46.7 cm
Volume: 168 L

Starboard Avanti 11’2” x 36”
Das Starboard Avanti ist der grosse Bruder des Whopper. Ebenso gute Gleiteigenschaften paaren sich mit den Vorzügen eines längeren Boards für höhere Geschwindigkeiten im Flachwasser.
Dimensions
Length: 343.0 cm
Width: 91 cm
Tail Width: 40.4 cm
Volume: 206 L

Starboard Blend 11’2” x 30”
Das Blend 11’2“er ist das populärstes Modell der letzten Jahre. Dünnere Kanten und etwas mehr V im Unterwasserschiff  im vergleich zum Cruiser lassen das Board agiler erscheinen. Das Länge-Breitenverhältnis ist nahezu optimal um in fast allen Bedingungen eine Menge Spass zu haben. Etwas kippeliger und etwas langsamer auf flachem Wasser als der Criser 12’6“er bietet er dennoch dem ambitionierten SUPler ein perfektes Board mit besten Allroundeigenschaften.
Dimensions
Length: 343.0 cm
Width: 77.7 cm
Tail Width: 41.0 cm
Volume: 168 L

Starboard Cruiser 12’6” x 30”
Der Cruiser 12’6“er ist ein klassisches Allroundboard. Egal ob in der Welle oder auf einem flachen See, der Cruiser 12’6“ macht überall Spaß. Besonders gut lassen sich die ersten kleinen Wellen damit erwischen oder man macht auf kleinen Flüssen viel Strecke. Durch seine Länge macht er ein gutes Tempo, seine Breite sorgt für die nötige Kippstabilität. Der Spassgarant für die ganze Familie.
Dimensions
Length: 379.8 cm
Width: 76.6 cm
Tail Width: 40.4 cm
Volume: 206 L


Starboard Race Sup Boards

starboard sup race

Starboard The New 12’6”x23.5” & 12’6”x25” By Brian Szymanski
The NEW  ist das derzeit wahrscheinlich schnellste Stand Up Paddle Board auf dem Markt. Mit nur knapp 60cm Breite setzt das Starboard The New jeden Paddelschlag in maximalen Vortrieb um. Um trotzdem möglichst Kippstabil zu sein wurde der Standbereich so abgesenkt, das die Füsse auf Höhe der Wasserlinie stehen.
Dimensions 12’6”x23.5”
Length: 380 cm
Width: 59.7 cm
Tail Width: 20 cm
Dimensions 12’6”x25”
Length: 380 cm
Width: 63.5 cm
Tail Width: 22.6 cm

Starboard Surf Race 12’6” x 26.5”
Das Starboard Surf Race ist das optimale Downwind Stand Up Paddle Board. Es besitzt einen speziellen Rockershape für ein Maximum an Speed und Glide und deckt an breites Spektrum an Wasserkonditionen ab. Auf dem Surf Race gewann Nikki Gregg das Women’s Open Race beim 09 Battle of the Paddle. Erhältlich ist das Surf Race in Red Stripe Brushed Carbon und Blue Stripe Full Epoxy, EPS, Glass.
Dimensions
Length: 380 cm
Width: 67.3 cm
Tail Width: 35 cm

Starboard Free Race 12’6” x 29” & 12’6”x31”
Das Free Face  ist die Weiterentwicklung des 2009er Starboard Pind und ist das optimale Wettkampfboard für Flatwater und Choppy Bedingungen. Das Standdeck wurde leich abgesenkt um die Kippstabilität zu erhöhen. Erhältlich ist das Free Race in Red Stripe Brushed Carbon und Blue Stripe Full Epoxy, EPS, Glass.
Dimensions 12’6”x 29”
Length: 380 cm
Width: 74 cm
Tail Width: 15.8 cm
Dimensions 12’6”x 31”
Length: 380 cm
Width: 79 cm
Tail Width: 15.8 cm

Starboard K-14”x24”
Ganz einfach des derzeit schnesste 14’ SUP Board der Welt. Was will man mehr. Im vergangenen Jahr noch ein 14.0 Modell gewesen, wurde es für die 14″ Klasse optimiert.
Length: 427 cm
Width: 61 cm
Tail Width: 18 cm

Starboard K-15”x30”
Das K15 ist mit seiner Länge von 357cm sehr beeindruckend und gehört zu den wenigen Stand Up Paddle Boards der Unlimited Class. Länge läuft und somit ist das Board extrem schnell. Trotz allem ist es durch seine Breite von 77cm ausreichen Kippstabil.
Dimensions
Length: 457 cm
Width: 77 cm
Tail Width: 22.4 cm


Starboard Pro Wave Sup Boards

starboard sup pro wave

Starboard POD 7’4”x29.5”
Der Gedanke der hinter dem Starboard POD steht war es, ein Stand Up Paddle Board zu entwickel das agil ist und trotzdem genug Volumen besitzt um grössere Flachwassersectionen zu überbrücken . Willkommen bei der POD (Performance-Overdrive) 7’4 „x 29.5“  Dies ist das ultimative Hochleistungs Wave SUP. Das POD ist das derzeit extremste Wave SUP am Markt. Es besitzt eine Monokonkave Nase, eine flache Mittelsektion und ein abschliessendes V am Heck und wird somit zum overfloater.
Dimensions

Length: 225.6 cm
Width: 75 cm
Tail Width: 45.7 cm
Volume: 111 L

Starboard SevenEleven 7’11” x 29”
Das Wave Sup für Fortgeschrittene und Leichtgewichte. Shortboardfeeling der Extraklasse.
Dimensions
Length: 242 cm
Width: 74.8 cm
Tail Width: 45.6 cm
Volume: 116 L

Starboard Tiki 8’0” x 26”
Das Board für das kompakte Leichtegewicht. Den Bottom bestimmt ein Mono Concave zu V Double Concave.
Length: 243.2 cm
Width: 67.5 cm
Tail Width: 43.3 cm
Volume: 105 L


Starboard Wave Sup Boards

starboard sup wave

Starboard Pocket Rocket 8’5” x 30”
Das Pocket Rocket ist das Stand Up paddle Board erster Wahl wenn es darum geht zum Expert zu werden. Seine Breite sorgt für die nötige Kippstabilität, wärend der Shape alles aus dem Board herausholt, um auf hohen Wellen das ganze Spektrum des Wellenreitens abdecken zu können.
Dimensions
Length: 254.5 cm
Width: 77.0 cm
Tail Width: 48.3 cm
Volume: 126 L

Starboard Converse 9’0” x 30”
Kurz, wendig, kippstabil. das sind die Eigenschaften des Starboard Converse. Trotz seiner geringen Länge ist es bemerkenswert einfach zu fahren.
Dimensions
Length: 275.9 cm
Width: 77.3 cm
Tail Width: 46.2 cm
Volume: 136 L

Starboard Hero 9’0x33”
Das mehr an Breite im Vergleich zum Converse lässt das Hero zum idealen Waveboard für jedermann werden. Mehr Kippstabilität durch mehr Breite. ein Erfolgsgarant!
Dimensions
Length: 247.9 cm
Width: 83.4 cm
Tail Width: 47.7 cm
Volume: 146 L

Starboard Element 9’8”x30 “
Ein grossartiges leistungsstarkes Allroundboard. Mehr für die Welle als fürs Flachwasser konzipiert funktioniert es aber auch auf dem heimischen See noch einfandfrei. Das Elemet ist ein super Wave Anfängerboard für mittelgewichtige Paddle Surfer.
Dimensions
Length: 295.9 cm
Width: 76.5 cm
Tail Width: 43.6 cm
Volume: 150 L

Starboard Drive 10’5” x 30”
Das Drive versteht sich als grosser Bruder des Starboard Element. Ebenso breit aber etwas länger ist es ein Traumboard für kleine Wellen. Sein spiz zu laufendes Heck sorgt für eine sehr gute Wendigkeit des Boards.
Dimensions
Length: 318.6 cm
Width: 77.0 cm
Tail Width: 40.2 cm
Volume: 156 L

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  • SUP Boards Marktübersicht 2009 – StarboardSUP Boards Marktübersicht 2009 – Starboard Starboard SUP Board Range 2009 Starboard hat seine SUP Produktpalette im Vergleich zum Vorjahr erheblich ausgebaut. Insgesamt stellt Starboard dem Stand Up Paddler 16 verschiedene […]
  • Starboard SUP The Point – SUP TestStarboard SUP The Point – SUP Test Superflavor SUP Test - Starboard liefert mit dem The Point ein erstklassiges Race SUP, das auf dem europäschen Markt derzeit seines Gleichen vergeblich sucht. Mit seinen Abmassen von […]
  • SUP Race Board Test – Starboard Ace 14.0 Brushed CarbonSUP Race Board Test – Starboard Ace 14.0 Brushed Carbon Das wohl ungewöhlichste Design eines Race SUP liefert Starboard mit dem ACE ab. Der bullige Rumpf erinnert an eine Mischung aus  Kajak und holländischem Clogs. Umso erstaunlicher ist […]
  • Starboard Race SUPs 2010Starboard Race SUPs 2010 Während Naish bereits seit September 2009 mit seiner 2010er Race SUP Linie auf dem Markt ist und unzählige Wettkämpfe gewinnen konnte hält sich Starboard noch weitestgehend bedeckt was die […]
  • SUP Board Marktübersicht 2011SUP Board Marktübersicht 2011 SUP ist seinen Kinderschuhen entsprungen, noch immer ein Trendsport und inzwischen die am stärksten wachsende Wassersportart der Welt. Stand Up Paddling bietet eine Vielzahl von […]
  • SUP Wavesession hinter Raddampfer – VideoSUP Wavesession hinter Raddampfer – Video Cooles Video einer Wavesession hinter einem Raddampfer. Das Video entstand mit Dan Gavere auf dem Columbia Gorge in Oregon/Washington. In einigen Sequenzen ist dan auf einem Prototyp des […]
  • German SUP Challenge 2012 – Sterne und SternchenGerman SUP Challenge 2012 – Sterne und Sternchen Eine Woche vor Sommeranfang brachte am 16.06. die German SUP Challenge 2012 das Seebad Boltenhagen zum kochen. Wie zum Saisonauftakt auf Sylt fanden sich wieder unzählige Stand Up Paddler […]
  • Starboard faked den SUPerstarStarboard faked den SUPerstar Das heut zu Tage ohne Photoshop in der Werbung nichts mehr geht, dürfte allen hinreichend bekannt sein. In den letzten Tagen erhitze Seite 52 des 2011er Starboard SUP Katalog die Gemüter […]
  • SUP Boards – Marktübersicht 2009SUP Boards – Marktübersicht 2009 Wir wollen euch an dieser Stelle eine kleine Übersicht über die auf dem europäischen Markt ohne Umwege und Zollproble erhältlichen Standup Paddle SUP Boards geben. Die tatsächliche […]
  • Starboard SUP 2011 – Neue Website onlineStarboard SUP 2011 – Neue Website online Wer mit dem Gedanken spielt ein neues SUP Board zu erwerben, kann ab sofort einen inspirierenden Blick auf die Neue Starboard SUP Website werfen. Die Palette der Stand Up paddle Boards […]
  • SUP 4-Seen-Trophy sponsored by NPSUP 4-Seen-Trophy sponsored by NP Der Süden gibt Gas – Stand-up-Paddeln, dort wo Bayern am schönsten ist. Bei der neuen Wettkampfserie „NP SUP 4-Seen-Trophy“, gesponsert von der Neoprenmarke NP, wird an vier […]
  • Naish Surfing in der Krise?Naish Surfing in der Krise? Bei Naish Surfing scheint es zu kriseln. Erste Anzeichen deuten darauf hin, dass Naish der Wind aus den Segeln geht. Sollten im Rahmen des beim Stand-up Paddle Race Zweier-Mannschaften […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.