Stephanie Gilmore gewinnt Roxy Pro vor neuem ASP Women’s World Champion Carissa Moore

Stephanie Gilmore (Gold Coast/AUS, 23) gewann am Freitag bei guten 1m-Wellen den Roxy Pro Biarritz vor dem frisch gekürten ASP Women’s World Champion 2011, Carissa Moore (Oahu/HAW, 18). Die viermalige Weltmeisterin Gilmore, die auch als Botschafterin Quiksilver Women repräsentiert, holte sich das einzige saubere Barrel des Events und damit den ersten Sieg dieser Saison.

Ohne Druck und nach einer erlebnisreichen Woche, in der sie drei der Top-Five Wave-Scores des Events fu?r sich verbuchte, schaffte es Gilmore, im Finale nach einigen Wellenserien die Führung zu übernehmen. Die viermalige ASP-Weltmeisterin erzielte mit einem soliden 17.27 Punkte-Heat (drittbester Heat des gesamten Events) den 19. Sieg in ihrer großartigen Karriere. „Es war unglaublich heute, es ist soviel passiert,“ sagte Roxy Pro-Gewinnerin Gilmore. „In meiner perfekten Welt wird jemand zum World Champion gekrönt und ich hole den Sieg, davon habe ich geträumt. Es fühlt sich so gut an. Ich habe es dieses Jahr so sehr vermisst. Ich bin überglücklich.“

Gilmore, die nach dem fünften Event des ASP Women’s World Title in Brasilien aus dem Rennen um den Titel verdrängt wurde, kam relaxt nach Biarritz und zeigte ihre stylische Forehand-Attacke, einen On-The-Rail Cutback sowie vertikale Top-Turns und schaffte es so ins Finale und zum Sieg. Ein Sieg vor Wunderkind und Favoritin Moore, der Stephanie wohl deshalb ganz besonders freut. „Es fuühlt sich gut an, sie geschlagen zu haben, und sie hat definitiv die Latte höher gelegt fu?r alle Girls dieses Jahr. Sie ist
wirklich die stärkste von allen in diesem Jahr, sie war in jedem einzelnen Finale, das ist neuer Rekord. Die frisch gekrönte Weltmeisterin zu besiegen ist ziemlich cool,“ fügte Gilmore hinzu.

ROXY PRO FINAL
1. Stephanie Gilmore (AUS) 17.27
2. Carissa Moore (HAW) 15.50
ROXY PRO SEMIFINALS
Heat 1 Carissa Moore (HAW) 15.27 def. Pauline Ado (FRA) 9.67
Heat 2 Stephanie Gilmore (AUS) 15.30 def. Sally Fitzgibbons (AUS)
ROXY PRO QUARTERFINALS
Heat 1 Pauline Ado (FRA) 11.50 def. Silvana Lima (BRA) 11.23
Heat 2 Carissa Moore (HAW) 17.34 def. Courtney Conlogue (USA) 12.50
Heat 3 Sally Fitzgibons (AUS) 14.37 def. Sofia Mulanovich (PER) 9.67
Heat 4 Stephanie Gilmore (AUS) 16.30 def. Coco Ho (HAW) 15.87
ROXY PRO ROUND 4
Heat 1 Pauline Ado (FRA) 13.16 def. Lee-Ann Curren (FRA) 12.34
Heat 2 Carissa Moore (HAW) 15.94 def. Tyler Wright (AUS) 7.97
Heat 3 Sofia Mulanovich (PER) 10.00 def. Laura Enever (AUS) 4.60
Heat 4 Coco Ho (HAW) 12.40 def. Paige Hareb (NZL) 11.30

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  • ROXY feiert sein 25-jähriges JubiläumROXY feiert sein 25-jähriges Jubiläum Im Jahr 1990 startete Quiksilver mit der Einführung von ROXY. Eine Bademoden-Linie mit dem Bestreben die inspirierenste Mode- und Performance-Marke für Mädchen und Frauen auf und abseits […]
  • Ergebnisse Billabong Girls Pro Rio 2008Ergebnisse Billabong Girls Pro Rio 2008 Vom 8. bis 17. September kämpften die 17 besten Wellenreiterinnen der Welt um den Sieg beim Billabong Girls Pro am Stadtstrand von Rio de Janeiro.Melanie Bartels (HAW) konnte […]
  • Roxy Jam Biarritz 2011 – Girls Surf Festival DeluxeRoxy Jam Biarritz 2011 – Girls Surf Festival Deluxe Der Roxy Jam findet zum 6. Mal vom 13. bis 17. Juli 2011 in Biarritz (Frankreich) statt. Dieses einzigartige Festival, das Surfen, Kultur, Kunst und Musik zusammen bringt, kommt zurück an […]
  • Stephanie Gilmore – „The Water Dancer“Stephanie Gilmore – „The Water Dancer“ Quiksilver Brand-Botschafterin und viermalige Surf-Weltmeisterin Stephanie Gilmore gab heute ihre Beteiligung an „The Water Dancer“ bekannt, einer Serie von Kurzfilmen, welche die […]
  • ESTORIL QUIKSILVER PRO WQS 6 StarESTORIL QUIKSILVER PRO WQS 6 Star Estoril ist in diesem Jahr Schauplatz für Europas erstes WQS-6-Star-Event, einem der bedeutendsten Contests der WQS World Tour. Die Teilnehmer haben damit die Gelegenheit im Rahmen der […]
  • Kelia Moniz gewinnt den ASP Longboard WeltmeistertitelKelia Moniz gewinnt den ASP Longboard Weltmeistertitel Roxy Surferin Kelia Moniz (HAW), 20, gewann am vergangenen Wochenende den Swatch Girls Pro China und konnte damit zum zweiten Mal in Folge das Rennen um den ASP Longboard Weltmeistertitel […]
  • Kelly Slater zurück an der Spitze des ASP World RankingsKelly Slater zurück an der Spitze des ASP World Rankings Mit seinem Eintritt in das Finale des sechsten Tourstop der ASP World Tour 2013 in Tahiti, ist Kelly Slater zurück an der Spitze des ASP Rankings. Der 11-fache World Champ hat derzeit 1050 […]
  • #ROXYFITNESS 2016 – Run, SUP, Yoga#ROXYFITNESS 2016 – Run, SUP, Yoga Die #ROXYFITNESS Tour geht in die zweite Runde und wir möchten dich herzlich einladen Teil dieser einzigartigen, globalen Bewegung zu sein. Nach einem fulminanten Start während des […]
  • Jack Freestone (AUS) ist ASP Junioren WeltmeisterJack Freestone (AUS) ist ASP Junioren Weltmeister Der australische Nachwuchssurfer Jack Freestone ist seit vergangener Nacht Junioren Weltmeister im Wellenreiten! Der 18-Jährige aus dem vom Hochwasser betroffenen Bundesstaat […]
  • Billabong ASP World Junior Championship Tag 2Billabong ASP World Junior Championship Tag 2 Alizee Arnaud oder Laura Enever? Frankreich oder Australien? Wer wird Junioren Weltmeisterin (unter 21 Jahren) bei den Billabong ASP World Junior Championships in Sydney, Australien? In […]
  • Deutsche Roxy Girls siegen im LongboardenDeutsche Roxy Girls siegen im Longboarden Am 4. Oktober 2008 endete die Deutsche Meisterschaft im Wellenreiten in Seignosse, an der südfranzösischen Atlantikküste. Die Roxy-Fahrerin Sonja Hönscheid konnte sich dabei erfolgreich in […]
  • Billabong ASP World Junior Championships in der heissen PhaseBillabong ASP World Junior Championships in der heissen Phase Die Entscheidung bei den Billabong ASP World Junior Championships im australischen North Narabeen (Sydney) rückt näher. Seit letzter Nacht stehen die Viertelfinal-Paarungen bei den Jungs […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.