Surf DM 2016 meets Endless Summer

Die Sommersaison ist in vollem Gange. Normalerweise kündigt sich Ende August so langsam aber sicher das bittersüße Ende des Sommersurfs an der Atlantikküste an. Aber normalerweise ist dieses Jahr nicht. Mit der 20. Surf DM wird im September alles ein bisschen anders als sonst. Für den Contest ziehen wir dieses Jahr wieder ein paar satte Kilometer weiter südlich nach Seignosse und erklären den September hiermit offiziell zum höchsten Hochsommer. Wir haben beschlossen alle Professoren und Chefs sowie der Ernst des Lebens müssen bis mindestens nach der Meisterschaft ohne uns auskommen. Dafür darf der Sommer (Sonne, Surfen, Beachvolleyball und Kaltgetränke eingeschlossen) im Gegenzug länger aufbleiben.

Damit das für euch etwas leichter wird bekommen alle Rider, die sich über den oben stehenden Link beim Wellenreitverband anmelden 50 Euro Rabatt auf ihren Bungalow. Das Preisgeld liegt übrigens bei sympathischen 3000 Euro, also denkt noch einmal über die Teilnahme nach.

Wenn ihr nicht antreten, aber trotzdem gerne eine schöne Zeit haben möchtet, bucht ihr ganz einfach wie gehabt über Wavetours. Wir bieten euch hier dieses Jahr alle Leckereien die ihr schon von den adh Open gewohnt seid: Surfkurs, Material, Rahmenprogramm in der Anlage und natürlich auch am Strand – you name it.

Außerdem suchen wir für unser wunderbares Team noch ehrenamtliche Judges! Wenn ihr Teil des großartigsten Ensembles im Contestsurf unter der europäischen Sonne  (mindestens) werden möchtet, dann meldet euch bei info@wellenreitverband.de.

STAY UP TO DATE https://www.facebook.com/events/1723239471256261/

 

 

 

 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.