Surf Worldcup Podersdorf mit neuem Konzept

Von 29.04. bis 08.05.2011 wird der Podersdorfer Nordstrand von der High Society der Wind- und Kitesurf Stars aus aller Welt beherrscht. Mit 100 % garantierter Windsurf-Action, Kitesurf-Tricks in der Höhe eines 5-stöckigen Gebäudes und dem Trendsport Stand Up Paddling. Zum ersten Mal ist Windsurf-Action am Surf Worldcup garantiert – und das sogar ohne Wind! Bei dem SURF Magazin Tow-In Night Contest am Abend des 30. Aprils werden die Windsurfer mit Flutlicht perfekt in Szene gesetzt. Von einem Jetski lassen sich die Rider an einem Seil ziehen, lassen am Punkt der höchsten Beschleunigung das Seil aus und nutzen die entstandenen Fliehkräfte um Power und Höhe fu?r ihren besten Trick und eindrucksvollsten Move zu gewinnen.

Durch das hohe Interesse an dem Sport wird es in diesem Jahr am Surf Worldcup eine eigene SUP Area geben, wo sich Besucher das neueste Equipment, Board und Paddel, von den weltweit bedeutendsten Produzenten, Naish, Tahoe Sup, C4 und Starboard, leihen können. Zum allerersten Mal in der Geschichte des Surf Worldcups wird am Samstag, den 07. Mai, ein SUP Night Race veranstaltet. Bei diesem neuartigen Rennen werden 16 SUP-Profis mitten in der Nacht u?ber einen mittels Fluchtlichtanlage beleuchteten Parcours paddeln. Sicherlich ein unvergessliches Erlebnis fu?r Teilnehmer und Besucher.

Der Surf Worldcup Podersdorf gliedert sich in folgende Veranstaltungssegmente:

29. April bis 04. Mai: PWA Windsurf Freestyle (Men)
30. April: SURF Magazin Tow-In Night Contest
04. bis 08. Mai: kiteboarding.eu Team Contest
07. Mai: Stand Up Paddle Night Race

Damit nach Sonnenuntergang keine lange Weile aufkommt gibt es ein entsprechendes Partyprogramm von Bacardi und Zipfer.

29. April bis 08. Mai: BACARDI Partyweek
06. & 07. Mai: ZIPFER Seaside Festival

Weitere Infos gibt es auf der Website zum Surf World Cup und der Seite daer ASUPA

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.