Torsten Mallon – Als Vize Europameister in die neue Windsurfsaison

Torsten Mallon will nichts dem Zufall überlassen. Als Vize Europameister im Speedsurfen strebt er 2012 nun nach dem Titel und bereitet sich bereitet sich schon jetzt mit großer Motivation für die neue Windsurfsaison 2012.

Sein Training gestaltet er neben Krafttraining, Laufen und Schwimmen seit zwei Wochen wieder auf dem Wasser mit seinem neuen Windsurfmaterial. Trotz der noch sehr kalten Witterung trainiert Torsten schon bis zu drei Mal in der Woche auf dem Wasser der Nord- und Ostsee. Dieses ist besonders wichtig, da er sein neues 2012er Windsurfmaterial testen und einstellen muss.

Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt derzeit über 86 KM/H auf dem Wasser und Torsten möchte dieses Jahr noch über 90 KM/H erreichen. Mit seinen neuen Segeln von North Sails, den Boards von Patrik Diethelm und seinen neuen Speedfinnen von Select Fins hat er das beste Material, um sein Ziel zu erreichen.

Neben der neuen Höchstgeschwindigkeit sind Torstens größte sportliche Ziele in diesem Jahr,  Deutscher Meister und Europameister im Speedsurfen zu werden. Die besten Ausgangspositionen hat er, belegte er 2011 bei der Deutschen Meisterschaft und der Europameisterschaft jeweils in der Endrangliste den zweiten Platz.

Die erste Regatta startet schon in 2 Monaten in Gruissan (Süd-Frankreich) und ist der erste Lauf zur Europameisterschaft im Speedsurfen.

Die Regatten zur Deutschen Meisterschaft im Speedsurfen finden in Holland vom 1. – 5. Mai, am Steinhuder Meer und auf Fehmarn 8.-15. September statt. Die Läufe zur Europameisterschaft finden neben dem Rennen in Süd-Frankreich auch in Schweden, England und Deutschland statt.

Ein weiteres Highlight wird im Herbst die Teilnahme am Windsurfing World Cup auf Sylt vom 28.9.-7. Oktober 2012 sein.

Superflavor wünscht Torsten viel Erfolg für 2012!

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.