Volkswagen unterstützt den Kitesurf World Cup in St. Peter-Ording

Volkswagen unterstützt zum zweiten Mal in Folge den Kitesurf World Cup als Titelsponsor und fördert damit den größten Event dieser Sportart weltweit. Der 21st Century Beetle Kitesurf World Cup ist Station der PKRA World Tour und einziger Tourstopp in Deutschland. Hier treffen vom 6. bis zum 15. Juli 2012 die besten Kitesurfer aus über 20 Nationen aufeinander und tragen atemberaubende Wettkämpfe über der Nordsee aus.

Volkswagen engagiert sich mit der Kooperation für eine der am schnellsten wachsenden Sportarten der Welt. In St. Peter-Ording werden über 130.000 Zuschauer und deutlich über 100 Teilnehmer erwartet. Vom 6. bis zum 15. Juli 2012 kämpfen hier die Profi-Surfer im Rahmen der Kitesurf World Tour, organisiert von der Professional Kiteboard Riders Association (PKRA), um wichtige World-Cup-Punkte und ein Preisgeld von 52.000 €. Ausgetragen werden die Titelkämpfe beim größten Kitesurf-Event der Welt in den Disziplinen Freestyle und Course Racing. Erstmals werden in diesem Jahr auch die Airstyle World Championships am Ordinger Strand ausgetragen.

Mit dabei ist der fünfmalige Deutschen Champion und Vize-Europameister Mario Rodwald. Nachdem er 2011 und 2012 auf Sylt den europäischen Stopp im Freestyle gewonnen hatte, konnte er sich beim 21st Century Beetle Kitesurf World Cup als Neunter knapp unter den Top Ten platzieren. „Das ist  beim World Cup in St. Peter-Ording schon ein ganz anderes Niveau“, weiß der Rendsburger, der sich am Ordinger Strand den fünften Platz zum Ziel gesetzt hat.

Aber nicht nur als Wassersport-Highlight, sondern auch als Sommer-Festival bekleidet der 21st Century Beetle Kitesurf World Cup eine Ausnahmestellung auf der internationalen Tour. Auch in diesem Jahr können sich die Fans abends auf hochkarätige musikalische Liveacts freuen. Side Events mit BMX- und Skateboard-Shows sorgen zudem auf dem Veranstaltungsgelände am Strand für Unterhaltung.

Das Superflavor Team wird für euch vor Ort in St. Peter Ording beim Beetle Kitesurf World Cup sein und ständig aktuell euch von dem Geschehen berichten.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.