Volvo Surf Cup offen für internationale Starter

Der Volvo Surf Cup ist der alljährliche Höhepunkt der Tour des Rollei Windsurf Cups. Im Rahmen der Veranstaltung werden die Deutschen Meisterschaften im Windsurfing ausgetragen.

Zwischenzeitlich wurde die Idee einer rein nationalen Deutschen Meisterschaft verfolgt, die nun jedoch verworfen wurde. Die Veranstaltung ist wie in den Vorjahren wieder für alle nationalen und internationalen Teilnehmer offen.

Hierüber freuen sich vor allem die zahlreichen internationalen Fahrer, die eine Teilnahme bereits geplant haben und von dem drohenden Ausschluss überrascht waren. Der Volvo Surf Cup hat sich im Laufe der Jahre ein ausgezeichnetes Renommee verdient. Im vergangenen Jahr kamen 125.000 Besucher zu der Veranstaltung und boten so eine beeindruckende Kulisse für die Wettbewerbe der Windsurfer. Im vergangenen Jahr reisten Windsurfer aus insgesamt zehn verschiedenen Nationen, teilweise sogar von anderen Kontinenten an, um dieses Event zu erleben und an der attraktiven Regatta teilzunehmen.

Aber auch viele deutsche Starter begrüßen die Öffnung der Veranstaltung für internationale Teilnehmer. Die Größe und die Qualität des Teilnehmerfeldes werden gesteigert und es entsteht eine offene und frische Atmosphäre. So steigt auch die sportliche Wertigkeit der Regatta.

Dabei brauchen sich die deutschen Fahrer vor der internationalen Konkurrenz nicht zu fürchten. Zum Einen ist das Niveau im DWC, nicht zuletzt durch den regelmäßigen Kontakt mit der internationalen Konkurrenz hoch, so dass sich zahlreiche deutsche Fahrer trotz internationaler Mitstreiter Hoffnungen auf Podiumsplätze machen können. Zum anderen können die internationalen Fahrer nur die Veranstaltungswertung des Volvo Surf Cups gewinnen. Sie spielen aber keine Rolle für die Jahresranglisten und die offiziellen Meistertitel. Hierfür werden die ausländischen Starter aus den Ergebnislisten gestrichen.

Der Volvo Surf Cup findet vom 24. bis zum 28. Juli 2013 in Westerland auf Sylt statt.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.