Windsurf-Weltmeister Philip Köster kommt zur „boot Düsseldorf“

Die Zusage von Shootingstar Philip Köster für die diesjährige boot wurde zur Zitterpartie. Der Terminkalender des zweimaligen Weltmeisters ist prall gefüllt. Training, Materialtests und Werbetermine bestimmen Kösters Alltag. Dennoch ist dem 19-jährigen kein Weg zu weit, um auch auf der boot 2014 seinen Fans nah zu sein. Der sympathische Surfprofi reist extra aus Australien an, um die Auszeichnung als „Surfer of the Year“ persönlich entgegenzunehmen.
philip köster surfer of the yearNach seinem Sponsorenwechsel zu Severne Sails, konnte Köster in Australien bereits den ersten Erfolg feiern. Bei dem Lancelin Ocean Wave Contest (vom 9.-12.1.) konnte er mit spektakulären Sprüngen und Tricks auf der Welle das Feld dominieren und sich den Sieg sichern. Sunnyboy Philip Köster wird nun sein Training unterbrechen und an den zwei letzten Messetagen (25. und 26. Januar) in der Beach World in Halle 1 der boot Düsseldorf den Besuchern Rede und Antwort stehen. Europas größtes Windsurfmagazin SURF hat seine Leser in diesem Jahr zum siebten Mal aufgerufen, den besten Surfer des Jahres zu wählen. Der Gewinner erhält traditionell auf der boot Düsseldorf seine Trophäe. Zur offiziellen Preisübergabe am Samstag, den 18. Januar konnte Köster leider nur eine Videobotschaft schicken, lässt es sich aber nicht nehmen am zweiten Wochenende der boot Laufzeit den Preis persönlich abzuholen. Trotz einer turbulenten Saison 2013, mit einigen Höhen und Tiefen, hielten die Leser des Windsurfmagazins SURF dem Senkrechtstarter die Treue und wählten ihn nach 2011 und 2012 zum dritten Mal zum „Surfer of the Year“.

Die boot Düsseldorf 2014 findet noch bis zum 26. Januar 2014 statt und hat täglich von 10:00 – 18:00 Uhr geöffnet.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.