Windsurf Weltmeister Philip Köster auf dem Weg zum Triple Loop

Philip Köster hat Geschichte geschrieben: Er hat sich beim Windsurf World Cup in Klittmöller zum zweiten Mal zum deutschen Windsurf-Weltmeister in der Disziplin Waveriding gekrönt. In diesem Video zeigt Red Bull den heute 18-jährigen im Portrait. An seinem Homespot auf Gran Cana und beim Training für seine nächste Mission – den Triple Loop. Außerdem zu sehen: Alt-Meister Björn Dunkerbeck spricht über die Qualitäten des Neo-Champions. Wer Philip Köster live erleben möchte sollte sich schleunigst auf den Weg nach Westerland machen. Philip ist vom 28.09. bis 07.10 2012 beim Reno Windsurf World Cup Sylt wieder im Weltcup-Einsatz.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.