Kelly Slater Biographie “For the love“

kelly-bookQuiksilver Teamrider Kelly Slater gilt in der Surfszene als Legende, als Michael Jordan des Wellenreitens, nicht nur weil auch er in der letzten Sekunde einen Wettkampf entscheiden kann und neun Weltmeistertitel gewonnen hat. Wie Jordan hat er seinen Sport auf ein anderes Level gehoben – nicht nur durch sportliche Leistungen. Slater wurde zur Vorzeigefigur des Jetsets. In der Highschool gewann er eine Schönheitswahl und 1991 landete er in der Liste der 50 schönsten Menschen der Welt.

Slaters große Liebe galt und gilt dem Wellenreiten. Von dieser großen Liebschaft handelt die Biographie, die kürzlich erschienen ist: “Kelly Slater: For the Love“. Sie beleuchtet den erfolgreichsten Profi-Surfer der Geschichte, der die Parameter von Surf-Performance immer wieder neu zu definieren vermag, aber auch von einer anderen Seite. Denn Kelly Slater surft nicht nur. Er spielt auch Golf, improvisiert mit Rockstars und schreibt poetische Liedtexte. Zudem versucht er, seinen Ruhm zu nutzen und mit seiner Stiftung – “The Kelly Slater Foundation“ – einen sauberen und sichereren Planeten zu schaffen.

“Kelly Slater: For the Love“ ist eine fesselnde Reise durch ein unkonventionelles und beispielloses Leben. In Wort und Bild. Die Biographie ist jetzt erhältlich.
Weitere Informationen unter www.quiksilver-europe.com/kelly9

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.