Jamie O’Brien gewinnt die Air Tahiti Nui

Der Hawaiianer Jamie O’Brien siegte in sechs bis acht Fuß Wellen bei den Air Tahiti Nui – Von Zipper Trials und sicherte sich zusammen mit dem Zweitplatzierten Brasilianer Bruno Santos die letzten beiden Plätze im Hauptfeld des Billabong Pro Tahiti.
obrian In den 30 Minuten des Finales zwischen Santos und O’Brien konnte sich der Hawaiianer schnell absetzen und mit 8,50 und 7,17 Punkten zwei solide Rides in die Wertung einbringen (maximal 10 Punkte pro Welle; die zwei besten Wellen werden gewertet). Der Brasilianer ließ sich jedoch nicht einschüchtern und antwortete prompt mit einem Score von 7,93 und einer fast perfekten Welle, die mit 9,50 Punkten gewertet wurde. Mit dem Rücken zur Wand riskierte O’Brien alles und erwischte ein großes Set in den letzten Sekunden des Heats. Der Hawaiianer ließ sich tief in die Tube ziehen und wurde am Ende mit der Höchstwertung von 10 Punkten für den Ritt belohnt, der ihm schließlich den Sieg bescherte.
Der 24-jährige O’Brien trifft nun in der ersten Runde des Billabong Pro Tahiti auf den amtierenden Weltmeister Mick Fanning (AUS) und seinen hawaiianischen Landsmann Pancho Sullivan.
„Eine Aufholjagd wie diese habe ich noch nie gebracht“, sagte O’Brien anschließend. „So etwas macht doch sonst nur Kelly (Slater), aber ich dachte ich versuche es einfach mal. Nun habe ich es geschafft und kann im Hauptevent starten und dort weiter Spaß haben.“

Der Billabong Pro Tahiti findet vom 08. bis 18. Mai in dem kleinen Fischerdorf Teahupoo im Südwesten der Insel statt, die als Tahiti Iti bezeichnet wird. Der Contest ist der dritte von elf Wettkämpfen im Rahmen der Weltmeisterschaft im Wellenreiten. Die 45 besten Surfer der Welt kommen auf die Insel im Pazifischen Ozean und treffen dort auf die beiden Sieger der Von Zipper Trials und den Lokalmatadoren Manoa Drollet (PYF), der ebenfalls eine Wildcard für das Hauptfeld erhalten hat. Der Billabong Pro Tahiti kann live via Webcast auf www.billabongpro.com mitverfolgt werden.
Alle Ergebnisse der Air Tahiti Nui – Von Zipper Trials sowie die Highlight Videos und ein Video der Tow-In Session vom vergangenen Sonntag können auf www.billabongpro.com abgerufen werden.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

  • Billabong Pro Tahiti 2011Billabong Pro Tahiti 2011 Vom 20. bis 31. August 2011 treffen die 32 besten Surfer der Welt und vier Wildcard-Surfer beim Billabong Pro Tahiti im Südpazifik aufeinander. Die fünfte von insgesamt elf […]
  • Videoclips – Countdown zum Billabong Pro Tahiti 2010Videoclips – Countdown zum Billabong Pro Tahiti 2010 Nicht mal mehr zwei Wochen sind es noch bis zum Beginn des Billabong Pro Tahiti presented by Air Tahiti Nui am 23. August 2010. Mit mehreren kurzen Webclips wollen wir die Wartezeit […]
  • Mick Fanning gewinnt Billabong Pro Tahiti 2012 Mick Fanning gewinnt Billabong Pro Tahiti 2012 Der Australier Mick Fanning hat in der vergangenen Nacht den Billabong Pro Tahiti (Franz. Polynesien) gewonnen. Der zweifache Surfweltmeister besiegte am Finaltag in den 1.5m hohen […]
  • Billabong Girls Pro Maui 2008Billabong Girls Pro Maui 2008 Vom 8. bis 20. Dezember 2008 kommt die Hautevolee des Frauen Wellenreitens zum Saisonabschluss auf der hawaiianischen Insel Maui zusammen. Beim achten und letzten Stopp der ASP […]
  • BILLABONG New Generation Wellenreitcamp 2008 by Kustom BILLABONG New Generation Wellenreitcamp 2008 by Kustom Auch 2008 präsentiert das australische Schuhlabel Kustom das Billabong New Generation Wellenreitcamp auf der Nordseeinsel Sylt. Am 26. und 27. Juli können 30 Kinder und Jugendliche […]
  • Billabong Girls Days 2008Billabong Girls Days 2008 Im Juli 2008 lädt Billabong zum fünften Mal Mädels im Alter von 10 bis 30 Jahren an die Küsten Europas ein. Die Teilnehmerinnen der Billabong Girls Days können das Wellenreiten und […]
  • Billabong Pro Mundaka 2009Billabong Pro Mundaka 2009 Die 45 besten Surfer der Welt, treffen auf die beste nach Links brechende Welle Europas. Als achter von insgesamt zehn weltweiten und als zweiter von drei europäischen Stopps der […]
  • Billabong Pipeline Masters 2008 HawaiiBillabong Pipeline Masters 2008 Hawaii Das Pipeline Masters am North Shore der hawaiiansichen Insel Oahu ist der älteste Contest im Wellenreiten. Bereits zum 38. Mal versammeln sich die besten Surfer der Welt in diesem […]
  • Sweet’n Salty Surfing-Roadtrip: HalbzeitSweet’n Salty Surfing-Roadtrip: Halbzeit Einen furiosen Auftakt erlebte zu Beginn dieser Woche der Sweet’n Salty Roadtrip von Billabong und Red Bull. Wellen zwischen 1,5 und 2m brachen sich am Sonntag und Montag vor der Küste von […]
  • Billabong Azores Islands Pro 2010Billabong Azores Islands Pro 2010 Der Billabong Azores Islands Pro presented by Nissan ist das 28. Qualifying-Event der diesjährigen WQS (World Qualifying Series) Tour. Er ist auch die fünfte von neun WQS Veranstaltungen […]
  • Joel Parkinson (AUS) gewinnt den Billabong Pro J-Bay 2009 Joel Parkinson (AUS) gewinnt den Billabong Pro J-Bay 2009 Der Australier Joel Parkinson konnte dieses Jahr zum zweiten Mal in seiner Karriere einen Sieg beim Billabong Pro J-Bay in Südafrika einfahren. 1999 setzte sich Parkinson an gleicher […]
  • Kelly Slater gewinnt seinen neunten Weltmeistertitel beim Billabong Pro MundakaKelly Slater gewinnt seinen neunten Weltmeistertitel beim Billabong Pro Mundaka Der Amerikaner Kelly Slater hat am heutigen Freitag beim Billabong Pro Mundaka die Weltmeisterschaft im Wellenreiten gewonnen. Für Slater ist es der neunte WM-Titel seiner Karriere. Somit […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.