O’Neill Deutschland holt 4 neue Surfer ins Team

Die kalifornische Surf- und Lifestylebrand O´Neill stockt das lokale Surfteam gleich um vier Talente auf. Damit stärkt O’Neill Deutschland das Standing beim River Surfen, mischt aber erstmals auch im Meer richtig mit. Die Marke bleibt damit ihren Wurzeln und der Leidenschaft fürs Surfen treu und unterstreicht mit dem erweiterten Sponsoring die Wichtigkeit lokaler Markenbotschafter.

Marc Piwko
Der 20-jährige Überraschungssieger der Deutschen Meisterschaft 2015, Marc Piwko, ist bereits seit November letzten Jahres Teil des O`Neill Teams. Marc ist in Ingolstadt geboren und in Barcelona aufgewachsen. Derzeit studiert er in Köln.

Moritz Wienecke
ergänzt das Team seit Februar 2016. Der 16- jährige gewann letztes Jahr die Europäische Meisterschaft im Stationary Waveriding in seiner Altersklasse. Sein Talent zeigt der Münchner ansonsten am heimischen Eisbach.

Tom Kleemann
Ebenfalls seit Februar 2016 bei O’Neill: der 13 Jahre junge Tom Kleemann. Als Sylt-Local am Meer aufgewachsen, fühlt sich der Jüngste im Team bereits in großen Wellen richtig wohl.

Lenni Jensen
Der aktuellste Neuzugang heißt Lenni Jensen und ist 14 Jahre alt. Der junge Surfer ist auf Teneriffa aufgewachsen und gewann sowohl 2014 als auch 2015 die Deutsche Meisterschaft, 2015 auch den Titel als Spanischer Meister. 2016 wird Lenni an der kompletten WSL Men’s Junior Tour teilnehmen.

Tom Kleemann_Pic@Clau#FB4D5

 

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.