Red Bull Coast 2 Coast: der Highlight Clip

Die Fähre braucht 45 Minuten, der schnellste Kitesurfer von Fehmarn nach Rødbyhavn nur knapp über eine Stunde: Bei Red Bull Coast 2 Coast hat Florian Gruber am Sonntag die 40 Kilometer lange Strecke von Deutschland nach Dänemark als Erster zurück gelegt. Schon beim Massenstart am Niobe Strand lag der 21-Jährige vorne und hat seine Führung vor den 484 anderen Teilnehmern ins Ziel gefahren. „Ich bin sehr glücklich, der Erste bei diesem Race zu sein – dem härtesten Race der Welt“, sagt Florian Gruber direkt nach dem Kitesurf-Marathon. Aber auch für alle anderen, knapp 500 Teilnehmer war es ein einzigartiges Erlebnis, gemeinsam von Küste zu Küste zu Kiten. Das ganze Race gibt es jetzt im Red Bull Highlight Clip zu sehen.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.