Böiger Wind am Freitag lassen keine neuen Wertungen beim World Cup zu

Am siebten Wettkampftag des Colgate Windsurf World Cups auf Sylt sollten eigentlich noch mal die Freestyler auf das Wasser, doch die böige Bedingungen haben eine faire Freestyle Competition unmöglich gemacht. Nach einigen Unterbrechungen wurde der Wettkampf nach fünf Runden abgebrochen.

Da der Wind mit bis zu 42Knoten für das Wochenende angesagt ist, haben sich heute die meisten Fahrer sich und ihr Material auf die letzten zwei Wettkampftage vorbereitet.


[media id=34 width=500 height=390]

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.