CAMP DAVID SUP World Cup – Das Beachfestival auf Fehmarn

Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, das Programm steht. Beim CAMP DAVID SUP World Cup auf Fehmarn (18. bis 20. Juli) können sich die Besucher nicht nur auf spannende Action mit den besten Paddlern der Welt freuen. Hochkarätige Side Events und Live Acts sowie rauschende Partys machen den einzigen offiziellen Tourstopp der Stand Up World Series in Europa zu einem außergewöhnlichen Open-Air-Event.

CAMP DAVID SUP World Cup Fehmarn Südstrand

Während die Profis um den mehrfachen Weltmeister und Waterman Kai Lenny aus Hawaii oder die zahlreichen Fun-Racer im Sprint (500 Meter) oder auf der Long Distance (5.000/10.000 Meter) um den Sieg paddeln, können auch die Besucher aktiv werden. Das Wassersport-Highlight ist gleichzeitig Herstellermesse und Testival. Alle namhaften Produzenten präsentieren hier brandaktuelles SUP-Equipment, die neuesten Boards und Paddel können sofort auf der Ostsee ausprobiert werden. CAMP DAVID und SOCCX zeigen in Pop Up Stores die neusten Outdoorkollektionen, Strand- und Sommermode.

Wer sich an Land austoben will, sollte die neue Trendsportart Slackline testen. Der Tanz auf den Bändern erfordert, ähnlich wie Stand Up Paddling, ein intaktes Gleichgewichtsgefühl und eine gute Koordination. Freunde der klassischen Strand-Sportarten sind dagegen beim Beachvolleyball und Beachsoccer am besten aufgehoben. Sonnenanbeter können den Sommer an der Ostsee in Hängematten und Strandkörben genießen. Das Event Radio informiert täglich ab 10 Uhr über die Wettkämpfe. Mit viel Musik, Interviews und Fakten werden die Besucher den ganzen Tag lang unterhalten.

Freitag und Samstag steigt jeweils ab 19 Uhr N-JOY The Party. Die DJs des Radiopartners begleiten den Sonnenuntergang zunächst musikalisch mit passendem Beach-Club Sound. Danach kommen Beats, Bässe und angesagte Sounds auf dem Dancefloor am Südstrand von Fehmarn zum Einsatz. Im Rahmen der Beachpartys gibt es beim CAMP DAVID SUP World Cup zwei hochkarätige Live-Konzerte.

Am Freitag, 18. Juli, wird Marquess, präsentiert von ProSieben, mit spanischen Melodien und eingängigen Popsounds mediterranes Flair am Ostseestrand verbreiten. Mit ihrem sechsten Langspieltonträger „favoritas“ hat sich das Trio aus Hannover einen Herzenswunsch erfüllt und singt seine Lieblingslieder aus Spanien und Lateinamerika.

Die Hamburger Band „Tonbandgerät“ ist am Samstag, 19. Juli, live auf der Eventbühne zu hören und zu sehen. N-JOY präsentiert die Gewinner des New Music Awards 2012, die mit den Schwestern Isa und Sophia sowie den Männern Ole und Jakob Deutsch-Pop der „etwas anderen Art“ spielen. Konzerte, Rahmenprogramm und natürlich die spannenden Wettkämpfe sind beim CAMP DAVID SUP World Cup kostenlos. Besucher benötigen lediglich eine gültige Ostseecard oder Tagesstrandkarte.

Alle Freizeitsportler, die an den SUP-Fun-Races teilnehmen wollen, haben  noch bis einschließlich Freitag, 11. Juli, die Möglichkeit sich online unter www.supworldcup.com anzumelden. Danach sind nur noch Nachmeldung am Freitag, 18. Juli, von 17 – 19 Uhr vor Ort möglich. Allen Startern steht von Donnerstag bis Montag (17. bis 21. Juli) in unmittelbarer Nähe zum Eventgelände ein Riders-Overnight-Parkplatz zur Verfügung. Die Kosten pro Fahrzeug/Zelt betragen 25 Euro für den gesamten Zeitraum. Die Tickets gibt es ebenfalls vor Ort.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.