CAMP DAVID SUP World Cup Hamburg wird mit Promi Staffel eröffnet

camp david sup world cup hamburg subwayIn einer Woche beginnt der CAMP DAVID SUP World Cup Hamburg in der HafenCity und bringt den rasant wachsenden Trendsport Stand Up Paddling zu den Menschen in die Stadt. Bereits zum dritten Mal ist der Traditionsschiffhafen Austragungsort des einzigen deutschen Tourstopps im Rahmen der „Stand Up World Series“, bei dem ein Gesamtpreisgeld von 15.000 Euro ausgeschüttet und um wichtige Ranglistenpunkte gekämpft wird. Die weltbesten Profis starten in den Pro-Races über 500 und 10.000 Metern,  die Fun-Races der stärksten deutschen Amateure gehen über die Distanzen von 500 und 5.000 Metern.

Weniger Hochleistungssport, dafür umso mehr Spaß steht bei der Eröffnung des Trendsport-Spektakels am Freitag, 16. August, um 12 Uhr im Vordergrund. Acht Promistaffeln treten im Hafenbecken gegeneinander an und wollen für das erste Highlight beim CAMP DAVID SUP World Cup sorgen. Hollywood-Actor Götz Otto, Action-Darsteller Marc Keller, die Schauspieler Thomas Heinze, Stephan Luca, Kostja Ullmann und Sebastian Deyle sowie die SAT1-Frühstücksfernsehen- und ran-Moderatoren Matthias Killing und Annabelle Mandeng sind der Einladung von CAMP DAVID gefolgt und versuchen auf für sie ungewohnten Brettern ihr Glück in der HafenCity.

Eine Staffel besteht aus vier Startern. Team-Kapitän ist immer ein Promi, dazu kommt ein Medienvertreter, ein Profi und einer der Sieger des großen Gewinnspiels, bei dem im Vorfeld Staffelplätze ausgelobt wurden. Die Gesamtdistanz eines Laufs beträgt 1000 Meter, jedes Mannschaftsmitglied muss also 250 Meter zurücklegen und dabei ein Tonne umrunden.  Spätestens dann dürfte der ein oder andere Bekannschaft mit dem kühlen Hafenwasser machen.

In zwei Vorläufen treten je vier Teams gegeneinander an, die jeweils ersten beiden Staffeln erreichen das Halbfinale, wo in Überkreuzvergleichen die beiden Finalteilnehmer ermittelt werden. Im Endlauf geht es für beide Mannschaften um die Ehre und eine Herzensangelegenheit: Der Siegerscheck über 3000 Euro wird für einen wohltätigen Zweck gespendet.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.