Das Team Boddenstyle wird zum eingetragen Verein

Bereits vor dem ersten Contest „German-Freestyle-Battle 2.0“ im Juni 2010 gründete die Jungs vom Bodden den Boddenstyle e.V. und so steht nun mit dem endgültigen formellen Abschluss unseren zukünftigen Projekten nichts mehr im Wege.

Die eigentliche Ursache der Vereinsgründung war die Durchführung des German-Freestyle-Battle 2.0 am Saaler Bodden.

Durch die Gründung als Verein sehen sich Boddenstyler gestärkt bei der Förderung des Surf-Nachwuchses, und den lokalen Wassersportfragen, die in Zukunft das Surfen auf dem Bodden regulieren könnten. Des weiteren möchte Boddenstyle e.V. das freie und unabhängige Standby-Contest-Format „German-Freestyle-Battle“ weiterhin durchführen und mit Spirit füllen.

Hier suchen die Boddenstyler Mitstreiter, um den German-Freestyle-Cup mal in anderen Gefilden wie Kiel oder München (Home-Spot Gardasee?) austragen zu können

Der Spaß soll trotz Vereinsleben immer im Vordergrund stehen, so daß es keinesfalls zu irgendwelchen profit-lastigen Projekten kommen wird. Ziel ist es, ein zwangfreies Open-source-Projekt zu etablieren, bei dem sich die Freestyle-Szene trifft, um sich zu batteln, das deutsche Niveau zu pushen und den deutschen Freestyle vernünftig nach vorne zu bringen.

Weitere Superflavor Surf Magazine Beiträge die Dich interessieren könnten:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.