Erfolgreiche BIC SUP One Design Challenge im Ostseebad Prerow

Frauen_BSODC_Prerow_2014Die erste BIC SUP One Design Challenge im Ostseebad Prerow war ein voller Erfolg. Mit 36 Teilnehmern wurden die Erwartungen des Veranstalters UST Surf- und Segelschule Prerow bei der ersten Veranstaltung dieser Art weit übertroffen. Gestartet wurde in den Kategorien Männer, Frauen und Jugendliche (U14).

Bei strahlendem Sonnenschein, viel Wind und kleinen Wellen lieferten sich die 13 Frauen, sieben Jugendlichen und 16 Männer am Pfingstsonntag spannende Wettkämpfe auf den 12’6 BIC SUP Wing Boards. Dabei waren die Bedingungen alles andere als leicht zu meistern. Dem Spaß tat dies jedoch keinen Abbruch. Zahlreiche Zuschauer verfolgten die Heats vom Strand aus.

Bei den Männern ging es im Finale denkbar spannend zu. Während Lukas Otto klar als Sieger hervorging, lieferten sich Helge Steinecke und Thomas Robosch einen spannenden Zweikampf, den beide als Zweitplatzierte beendeten, da sie gemeinsam über die Ziellinie gingen. Den ersten Platz bei den Frauen sicherte sich Anne Finke, die Andrea Henke im Finale auf Platz zwei verwies. Den dritten Rang konnte sich Marion Ganse erkämpfen. Bei den Jugendlichen belegte Max Melzen den 1. Platz. Ihm folgte Willi Ganse auf Rang zwei vor Linus Otto auf dem dritten Platz.

Die UST Surf- und Segelschule ist am 06. August 2014 erneut Ausrichter einer BIC SUP One Design Challenge und freut sich schon jetzt auf eine Neuauflage der Rennen. Alle Infos und weiteren Termine zur BIC SUP One Design Challenge gibt es auf der offiziellen Website www.bicsuponedesign.de.

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.