Jannis Maus belegt den 4. Platz bei Kite Racing Continental Championships in Afrika

Jannis Maus Kite SurferMaui Ultra Fins Kite Surf Teamrider Jannis Maus belegt bei African Kite Racing Continental Championships 2013 den 4. Platz.

Der Deutsche Juniorenmeister im Course-Racing, Jannis Maus, hat erfolgreich an der African Kite Racing Continental Championships 2013 in Soma Bay/Ägypten teilgenommen und dort u.a. den 4. Platz in der Juniorenwertung belegt – in der Gesamtwertung belegte er einen beachtlichen 28. Platz.

Jannis verwendete 2 Maui Ultra Slalom Pro 44 cm Finnen vorn und eine Delta 24 cm hinten. Er ist von diesem Setup begeistert, bietet er doch besseres Höhelaufen und höhere Geschwindigkeit downwind als seine Standardbestückung mit drei Race Finnen.

Als Teamrider wird Jannis bei der Entwicklung von Race Kite-Finnen Maui Ultra Fins durch intensives Testen unterstützen die Finnensetups zu optimieren.

Superflavor wünscht Jannis weiterhin viel Erfolg für die kommende Saison.

Fotos: ICU (Kitehouse Soma Bay)

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.